Unabhängiges Informations- und Karriereportal für die gesetzliche Krankenversicherung
31.07.2014

Beiträge & Prämien
Beitragsvergleich, Kassenliste

Aktuelle Zusatzbeiträge und Beitragsprämien nach Kassen:

Hintergrund / mehr Informationen...
Auswahl

 
 Treffer je Seite:10152550
Kassenname i Beitrag(absteigend)
Betriebskrankenkasse Mobil Oil 120,00 €
Metzinger BKK 120,00 €
BKK firmus 120,00 €
BIG direkt gesund 100,00 €
hkk 100,00 €
BKK Akzo Nobel Bayern 90,00 €
BKK Wirtschaft und Finanzen 72,00 €
atlas BKK ahlmann 60,00 €
Daimler Betriebskrankenkasse 60,00 €
BKK A.T.U 30,00 €
BERGISCHE KRANKENKASSE 0,00 €
AOK Sachsen-Anhalt Die Gesundheitskasse 0,00 €
AOK NordWest 0,00 €
BKK ZF & Partner 0,00 €
BKK Schwarzwald-Baar-Heuberg 0,00 €
Salus BKK 0,00 €
IKK Südwest 0,00 €
Brandenburgische BKK 0,00 €
BKK vor Ort 0,00 €
BARMER GEK 0,00 €
IKK Nord 0,00 €
Shell BKK/LIFE 0,00 €
BKK Technoform 0,00 €
energie-BKK 0,00 €
IKK Brandenburg und Berlin 0,00 €

Seite 1 von 4zum Anfang (inaktiv)zurueck (inaktiv)1234weiterzum Ende

Legende: Zusatzbeitrag (rot), Beitragsprämie (grün)

Die Trefferliste ist nicht ausschließlich und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie basiert auf den Angaben der Kassen gegenüber kkdirekt.

Mitteilungen der Kassen

BMG|29.07.2014

Optimierung der Patientensicherheit bei Medizinprodukten

Heute ist die Verordnung über die Abgabe von Medizinprodukten und zur Änderung medizinprodukterechtlicher Vorschriften in Kraft getreten. Künftig erhalten alle...

 

DESTATIS|29.07.2014

23 Prozent mehr stationäre Hautkrebsbehandlungen innerhalb von 5 Jahren

Die Zahl der Hautkrebsbehandlungen im Krankenhaus ist zwischen 2007 und 2012 um 23,4 Prozent gestiegen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis)...

 

BMG|28.07.2014

Gesundheitsversorgung durch Einsatz moderner Informations- und Kommunikationstechnologien weiter verbessern

Umsetzung der "Planungsstudie Interoperabilität" Das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) hat sich mit den Organisationen der Selbstverwaltung auf Maßnahmen verständigt,...

 

Bundestag|25.07.2014

Regierung: Sicherheit von Patienten erhöhen

Bei etwa 0,1 Prozent aller medizinischen Behandlungsfälle muss konservativ geschätzt mit einem tödlichen Ausgang gerechnet werden. Dies sei gesundheitswissenschaftlich begründet...

mehr Mitteilungen...

Immer aktuell

GKV-Newsletter

GKV-Newsletter:

Der kostenfreie Infoservice

Info|Hilfe|Datenschutz