Unabhängiges Informations- und Karriereportal für die gesetzliche Krankenversicherung
Donnerstag, 28.07.2016

Krankenkasse suchen
Vergleich, ChecklisteTreffen Sie zunächst eine Vorauswahl nach Kriterien, die Ihnen besonders wichtig sind. Über die Treffer gelangen Sie dann zu den Kassenprofilen mit weiterführenden Informationen:

Land
Suchwort Hilfe
Leistungen


 
Details einblendenTreffer je Seite:10152550
Kassenname Aktualität**(aufsteigend) i Beitrag*
pronova BKK 15,80 %

Zusatzbeitrag: 1,20 %
Leistungen und Tarife

Die Schwenninger Krankenkasse 15,70 %

Zusatzbeitrag: 1,10 %
Leistungen und Tarife

Vereinigte BKK 15,80 %

Zusatzbeitrag: 1,20 %
Leistungen und Tarife

BKK24 15,70 %

Zusatzbeitrag: 1,10 %
Leistungen und Tarife

BIG direkt gesund 15,60 %

Zusatzbeitrag: 1,00 %
Leistungen und Tarife

Knappschaft 15,90 %

Zusatzbeitrag: 1,30 %
Leistungen und Tarife

IKK Brandenburg und Berlin 15,20 %

Zusatzbeitrag: 0,60 %
Leistungen und Tarife

mhplus Betriebskrankenkasse 15,70 %

Zusatzbeitrag: 1,10 %
Leistungen und Tarife

Metzinger BKK 14,60 %

Zusatzbeitrag: 0,00 %
Leistungen und Tarife

BKK LINDE 15,70 %

Zusatzbeitrag: 1,10 %
Leistungen und Tarife

*) Aktueller Beitragssatz inklusive Zusatzbeitragssatz
**) Datenverifizierung der Kasse

Seite 1 von 7zum Anfang (inaktiv)zurueck (inaktiv)1234567weiterzum Ende

Die Liste ist nicht ausschließlich und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie basiert auf Angaben der Kassen bzw. ihrer Verbände. Änderungen gelten ggf. vorbehaltlich der Zustimmung durch die jeweilige Aufsichtsbehörde.

Gewählte Region
Alle Länder

 

Institutionelle Mitteilungen:

IKK Südwest|27.07.2016

Gesetzentwurf zur Arzneimittelversorgung verfehlt Zielsetzungen

IKK Südwest kritisiert: Kein wirksames Instrument zur Kostendämpfung Das Bundesgesundheitsministerium hat den Referentenentwurf zum neuen Arzneimittelgesetz veröffentlicht. Ziel des...

 

BIG|27.07.2016

BIG: 2015 Fusion gemeistert, Verwaltungskosten gesenkt

In einem schwierigen Wettbewerbsumfeld hat sich BIG direkt gesund im Jahr 2015 erneut erfolgreich behauptet. Die Fusion mit der BKK...

 

vdek|26.07.2016

Pläne zur Arzneimittelreform gehen nicht weit genug

Umsatz-Schwellenwert bei hochpreisigen Medikamenten ist zu hoch angesetzt. Zu dem nun bekannt gewordenen Referentenentwurf eines GKV-Arzneimittelversorgungsstärkungsgesetzes (AM-VSG), erklärt die Vorstandsvorsitzende...

 

SBK|26.07.2016

Mit Rehabilitation Krankheit und Pflege verhindern

Rund 17.000 Kunden der SBK haben in 2015 Reha- und Vorsorgemaßnahmen in Anspruch genommen. Das ist ein Anstieg von sechs...

 

KKH|26.07.2016

Pläne zur Arzneimittelreform mit Luft nach oben

Die Pläne des Bundesgesundheitsministeriums zur Arzneimittelreform gehen der KKH Kaufmännische Krankenkasse an einigen Stellen nicht weit genug. Anlass zur Kritik...

mehr Mitteilungen...

Immer aktuell

GKV-Newsletter

GKV-Newsletter:

Der kostenfreie Infoservice

Info|Hilfe|Datenschutz