Unabhängiges Informations- und Karriereportal für die gesetzliche Krankenversicherung
24.11.2014

Leistungen & Tarife

Welche Leistungen gibt es?

Das Leistungsspektrum der Krankenkassen unterteilt sich in gesetzliche Pflichtleistungen und darüber hinausgehende zusätzliche Leistungen. Die Pflichtleistungen sind im Sozialgesetzbuch (SGB) geregelt und gelten für alle Krankenkassen gleichermaßen. Die Zusatzleistungen werden dagegen kassenindividuell per Satzung, durch Verträge oder als Service angeboten.

Paragraf
Pflichtleistungen|Übersicht

Der "gesetzliche Leistungskatalog" ist im SGB V beschrieben. Auf diese Leistungen haben alle Versicherten einen Rechtsanspruch. Das SGB gibt gleichzeitig den rechtlichen Rahmen für Zusatzleistungen vor. Die Übersicht beinhaltet die wichtigsten Pflichtleistungen sowie Zuzahlungs- und Härtefallregelungen.

Zur Übersicht der Pflichtleistungen


Vergleichsliste, Checkliste
Zusatzleistungen|Detailsuche

Zusatzleistungen werden als Serviceangebot, über die Satzung (Mehrleistungen, Wahltarife, etc.) oder durch Verträge mit Dritten (insbes. Versorgungsanbieter wie Krankenhäuser, Ärztenetze, Apotheken, etc.) angeboten. Für die Krankenkassen sind sie ein wichtiges Instrument zur wettbewerblichen Abgrenzung bzw. Alleinstellung.

Vor allem die "besonderen Versorgungsformen" bieten den Kassen dabei die Möglichkeit, auf spezifische Anforderungen ihrer Versicherten einzugehen und dabei die Transparenz, Qualität und Kosteneffizienz der Versorgung zu steigern.

Zur Auswahl der Zusatzleistungen (Detailsuche)



Immer aktuell

GKV-Newsletter

GKV-Newsletter:

Der kostenfreie Infoservice

Info|Hilfe|Datenschutz