Unabhängiges Informations- und Karriereportal für die gesetzliche Krankenversicherung
Freitag, 23.02.2018

Beitragsrechner /-vergleich
Beitragsvergleich, Kassenliste, Beitragsrechner

Zur Berechnung der Beitragsdifferenzen können Sie Ihr Entgelt sowie den Beitragssatz einer Referenzkasse eingeben:



Land
Entgelt €  brutto / Monat
Beitrag (Referenzkasse / eigene Kasse)

 

Berechnungsstand: 23.02.2018

Details einblendenTreffer je Seite:255075
Kassenname i Diff/Jahr** Beitrag*(absteigend)
Metzinger BKK 584,10 €
14,60 %
AOK Sachsen-Anhalt Die Gesundheitskasse 424,80 €
14,90 %
BKK PFAFF 371,70 €
15,00 %
BKK Würth 371,70 €
15,00 %
BKK Akzo Nobel Bayern 318,60 €
15,10 %
BKK Voralb 318,60 €
15,10 %
BKK EUREGIO 276,12 €
15,18 %
hkk Krankenkasse 270,81 €
15,19 %
BKK firmus 265,50 €
15,20 %
BKK Scheufelen 265,50 €
15,20 %
IKK gesund plus 265,50 €
15,20 %
AOK PLUS - Die Gesundheitskasse. 265,50 €
15,20 %
BKK Faber-Castell & Partner 238,95 €
15,25 %
BKK VerbundPlus 212,40 €
15,30 %
SKD BKK 212,40 €
15,30 %
Audi BKK 212,40 €
15,30 %
BKK Schwarzwald-Baar-Heuberg 212,40 €
15,30 %
Betriebskrankenkasse Krones 212,40 €
15,30 %
BKK Rieker - Ricosta - Weisser 212,40 €
15,30 %
BKK Grillo Werke 212,40 €
15,30 %
Thüringer Betriebskrankenkasse 159,30 €
15,40 %
AOK Niedersachsen 159,30 €
15,40 %
AOK Bremen/Bremerhaven 159,30 €
15,40 %
IKK Brandenburg und Berlin 111,51 €
15,49 %
R+V Betriebskrankenkasse 106,20 €
15,50 %

*) Aktueller Beitragssatz inklusive Zusatzbeitragssatz
**) Ersparnis (grün)/Mehrkosten (rot) des Mitglieds, rechnerisch für 12 Monate

Seite 1 von 5zum Anfang (inaktiv)zurueck (inaktiv)12345weiterzum Ende

Die Liste ist nicht ausschließlich und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie basiert auf Angaben der Kassen bzw. ihrer Verbände. Änderungen gelten ggf. vorbehaltlich der Zustimmung durch die jeweilige Aufsichtsbehörde.

Aktuelles

Institutionelle Mitteilungen:

mhplus BKK|20.02.2018

Studie: Jüngere meiden Sportstudios aus Kostengründen, Ältere fühlen sich dort unwohl

Fitnessstudios boomen, dennoch kommt eine Mitgliedschaft für 62 Prozent aller Bundesbürger nicht infrage. Vor allem die über 55-Jährigen sind zurückhaltend....

 

SBK|19.02.2018

Pflegestärkungsgesetz II - Mehr Geld ist nur der Anfang

Das Pflegestärkungsgesetz II verbessert seit rund einem Jahr den Zugang zu Pflegeleistungen - nun muss die neue Regierung passende Rahmenbedingungen...

 

Bundestag|15.02.2018

Kliniken mit großem Investitionsbedarf

Gesundheit/Antwort / Die Länder sollten nach Ansicht der Bundesregierung weiterhin für die Investitionskosten der Krankenhäuser zuständig sein. Die Länder stellten...

 

AOK Rheinland/Hamb.|14.02.2018

Hoher Langzeitkrankenstand bei Pflegekräften

Pflegekräfte sind häufiger langzeiterkrankt als Arbeitnehmer in anderen Branchen. Das geht aus einer Auswertung der Daten von knapp 1,1 Millionen...

mehr Mitteilungen...

Neue Beitragssätze

GKV-Newsletter

GKV-Newsletter:

Der kostenfreie Infoservice

Info|Hilfe|Datenschutz