mhplus Krankenkasse


Mehrleistung

Homöopathie

Im Rahmen eines Vertrags der integrierten Versorgung übernimmt die mhplus die Kosten für die homöopathische Behandlung. Voraussetzung ist hierbei, dass der Versicherte eine Teilnahmeerklärung unterschrieben und die Behandlung durch einen am integrierten Versorgungsvertrag teilnehmenden Arzt erfolgt. Folgende Leistungen werden übernommen:
+ Homöopathische Erstanamnese (max. einmal pro Kalenderjahr)
+ Repertorisation (max. zweimal pro Kalenderjahr)
+ Homöopathische Analyse (max. zweimal pro Kalenderjahr)
+ Homöopathische Folgeanamnese (max. 1 - 2 mal pro Quartal je nach Sitzungslänge)
oder
+ homöopathische Beratung (max. 5 mal pro Quartal) insgesamt bis zu 30 Min. pro Quartal
+ Abstimmung zwischen Arzt und Apotheker

Autor: mhplus Krankenkasse


GKV-Newsletter
GKV-Newsletter - "einfach" informiert bleiben

Der kostenfreie Infoservice zur GKV und Gesundheitspolitik

mhplus BKK
Logo

Haben Sie Fragen?

Kontakt zur mhplus BKK:
Tel. 07141 - 9790-0
oder per E-Mail

Immer aktuell
GKV-Newsletter
GKV-Newsletter - "einfach" informiert bleiben

Der kostenfreie Infoservice zur GKV und Gesundheitspolitik