krankenkassen-direkt.de nutzt Cookies, um Ihnen
einen besseren Service zu bieten. Mehr Informationen
OK

Unabhängiges Informations- und Karriereportal für die gesetzliche Krankenversicherung
Mittwoch, 18.09.2019

Mitteilung

IKK Südwest|06.06.2019

PRESSEMITTEILUNG

Erprobungsstudie Liposuktion beim Lipödem

Saarbrücken·Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat eine Studie zur Erprobung der Liposuktion beim Lipödem beschlossen.

Mit Hilfe dieser Erprobungsstudie sollen dringend benötigte Erkenntnisse über die Vor- und Nachteile der Liposuktion gegenüber einer alleinigen nichtoperativen Behandlung gewonnen werden.

Studie zur Liposuktion beim Lipödem in Vorbereitung

Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat eine klinische Studie in Auftrag gegeben, in der ab Anfang 2020 die Liposuktion (operative Fettabsaugung) mit der nichtoperativen Standardbehandlung des Lipödems verglichen werden soll. Die Kosten der Liposuktion werden im Rahmen der Erprobungsstudie von den gesetzlichen Krankenkassen getragen.

Erfahren Sie mehr zur Studie zur Liposuktion.

Pressekontakt:

Martin Reinicke
Pressesprecher
Tel.: 06 81/9 36 96-3031
martin.reinicke@ikk-sw.de


 

Immer aktuell - der kostenfreie GKV-Newsletter:

GKV-Newsletter

Info|Hilfe|Datenschutzerklärung