krankenkassen-direkt.de nutzt Cookies, um Ihnen
einen besseren Service zu bieten. Mehr Informationen
OK

Unabhängiges Informations- und Karriereportal für die gesetzliche Krankenversicherung
Mittwoch, 22.08.2018

Mitteilung

IKK Südwest|03.08.2018

PRESSEMITTEILUNG

Neue Azubis bei der IKK Südwest

Saarbrücken·Vier neue Azubis sind Anfang August bei der IKK Südwest in eine Ausbildung oder ein duales Studium gestartet. Sie verstärken das Team der IKK Südwest in den Bundesländern Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland.

"Als Unternehmen aus dem Südwesten ist es uns natürlich ein Anliegen, gerade jungen Menschen die Chance zu bieten, in eine berufliche Laufbahn zu starten - die Gesetzlichen Krankenversicherer bieten dazu als Pfeiler des deutschen Gesundheitssystems ideale Voraussetzungen. Aus diesem Grund freuen wir uns sehr, auch in diesem Jahr wieder vier neue Kolleginnen und Kollegen bei der IKK Südwest begrüßen zu dürfen", erklären Prof. Dr. Jörg Loth und Roland Engehausen, Vorstände der IKK Südwest.

Die beiden neuen Azubis erlernen in den kommenden drei Jahren den Beruf des Sozialversicherungsfachangestellten, Schwerpunkt allgemeine Krankenversicherung. Eingesetzt werden sie an den Standorten Mainz und Koblenz.

Hinzu kommen auch in diesem Jahr wieder zwei dual Studierende. Ein Studierender besucht den Studiengang Gesundheitsmanagement an der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement (DHfPG) in Frankfurt, wo er auch eingesetzt wird. Eine weitere Studierende besucht die Hochschule Ludwigshafen in der Fachrichtung Gesundheitsökonomie im Praxisverbund, ihr Einsatzort ist Saarbrücken.

Auch 2019 bietet die IKK Südwest Interessierten wieder eine Chance. Voraussetzungen sind mindestens ein guter mittlerer Bildungsabschluss sowie eine gute Kommunikations- und Teamfähigkeit. Bewerbungen für das kommende Jahr werden noch angenommen. Mehr Informationen sind erhältlich bei Sylvia Emrich, Referentin für Aus- und Fortbildung, unter 0681/9 36 96-5532 oder auf der Webseite www.ikk-suedwest.de.

Pressekontakt:

Martin Reinicke
Pressesprecher
Tel.: 06 81/9 36 96-3031
E-Mail: martin.reinicke@ikk-sw.de


 

Immer aktuell - der kostenfreie GKV-Newsletter:

GKV-Newsletter

Info|Hilfe|Datenschutzerklärung