logo

Ethikrat fordert Debatte über Rationierung im Gesundheitswesen

09.02.2011·Der Deutsche Ethikrat geht davon aus, dass Leistungsansprüche von Versicherten künftig der Rationierung unterliegen werden. Den Gesetzgeber fordert er deshalb zu einer offenen Diskussion über die Verteilung vorhandener Ressourcen auf.

Anlässlich der letzten Gesundheitsreform sowie dem geplanten Versorgungsgesetz hat der Deutsche Ethikrat auf die Bedeutung einer "offenen" Diskussion der Themen Priorisierung, Rationalisierung und Rationierung im Gesundheitswesen hingewiesen. Insbesondere die Politik warnt der Rat in seiner aktuellen Stellungnahme mit dem Titel "Nutzen und Kosten im...

Als angemeldeter Nutzer von krankenkassen direkt haben Sie neben dem vollen Lesezugriff für alle Inhalte weitere Vorteile:

  • Zeitlich unbegrenzte Recherchemöglichkeit im kompletten Archiv,
  • Persönliche Lese- und Merkliste mit Notizfunktion,
  • Sie erhalten neue Inhalte per E-Mail (optional)
  • Einrichtung eines individuellen GKV-Stellenalarms (Benachrichtigung über neue Stellenanzeigen per E-Mail),
  • Höhere Detailstufe bei den Daten der Krankenkassen,
  • Mehr Infos und Funktionen, z. B. beim Midijobrechner (vormals Gleitzonenrechner), bei Angaben zu Vorstandsbezügen, etc.
  • Zusätzliche Inhalte und Optionen beim GKV-Newsletter

QR-Code: http://www.krankenkassen-direkt.de

Dies ist ein Ausdruck aus www.krankenkassen-direkt.de
Es gelten die Allgemeinen Nutzungsbedingungen.
© 2000-2021 Redaktion kkdirekt; alle Rechte vorbehalten, alle Angaben ohne Gewähr.

Dies ist ein Ausdruck aus www.krankenkassen-direkt.de
Es gelten die Allgemeinen Nutzungsbedingungen.
© 2000-2021 Redaktion kkdirekt; alle Rechte vorbehalten, alle Angaben ohne Gewähr.