logo

Zeitung: Koalition gegen Reform des Kassen-Finanzausgleichs

23.09.2011·Das von Daniel Bahr (FDP) geführte Gesundheitsministerium will ein unter Verschluss gehaltenes Gutachten zum Kassen-Finanzausgleich nun doch veröffentlichen. Umgesetzt werden sollen die Vorschläge der Wissenschaftler aber nicht.

Im Streit um ein monatelang zurückgehaltenes Gutachten zum Risikoausgleich der Krankenkassen will das Bundesgesundheitsministerium (BMG) nun offenbar einlenken. Die Expertise des "Wissenschaftlichen Beirats" im Bundesversicherungsamt (BVA) werde in den nächsten Tagen veröffentlicht, berichtet der Berliner "Tagesspiegel" (Donnerstag) unter Bezug auf...

Als angemeldeter Nutzer von krankenkassen direkt haben Sie neben dem vollen Lesezugriff für alle Inhalte weitere Vorteile:

  • Zeitlich unbegrenzte Recherchemöglichkeit im kompletten Archiv,
  • Persönliche Lese- und Merkliste mit Notizfunktion,
  • Sie erhalten neue Inhalte per E-Mail (optional)
  • Einrichtung eines individuellen GKV-Stellenalarms (Benachrichtigung über neue Stellenanzeigen per E-Mail),
  • Höhere Detailstufe bei den Daten der Krankenkassen,
  • Mehr Infos und Funktionen, z. B. beim Midijobrechner (vormals Gleitzonenrechner), bei Angaben zu Vorstandsbezügen, etc.
  • Zusätzliche Inhalte und Optionen beim GKV-Newsletter

QR-Code: http://www.krankenkassen-direkt.de

Dies ist ein Ausdruck aus www.krankenkassen-direkt.de
Es gelten die Allgemeinen Nutzungsbedingungen.
© 2000-2022 Redaktion kkdirekt; alle Rechte vorbehalten, alle Angaben ohne Gewähr.

Dies ist ein Ausdruck aus www.krankenkassen-direkt.de
Es gelten die Allgemeinen Nutzungsbedingungen.
© 2000-2022 Redaktion kkdirekt; alle Rechte vorbehalten, alle Angaben ohne Gewähr.