logo

Kassen: Kliniken sollen für falsche Abrechnungen zahlen

02.11.2011·Die Kassen fordern eine gleichberechtigte Kostenregelung bei der Prüfung von Krankenhausrechnungen. Bisher erhalten nur die Kliniken einen Ausgleich für den Prüfungsaufwand.

Im Streit um die nach Kassenangaben hohe Quote an fehlerhaften Krankenhausrechnungen fordern die Krankenkassen vom Gesetzgeber eine neue Kostenregelung zum Prüfverfahren. Im Gegensatz zu den Krankenhäusern erhalten die Krankenkassen bisher keine Aufwandsentschädigung für ihre Prüfung. Dies gilt auch dann, wenn Fehler in der Abrechnung festgestellt werden....

Als angemeldeter Nutzer von krankenkassen direkt haben Sie neben dem vollen Lesezugriff für alle Inhalte weitere Vorteile:

  • Zeitlich unbegrenzte Recherchemöglichkeit im kompletten Archiv,
  • Persönliche Lese- und Merkliste mit Notizfunktion,
  • Sie erhalten neue Inhalte per E-Mail (optional)
  • Einrichtung eines individuellen GKV-Stellenalarms (Benachrichtigung über neue Stellenanzeigen per E-Mail),
  • Höhere Detailstufe bei den Daten der Krankenkassen,
  • Mehr Infos und Funktionen, z. B. beim Midijobrechner (vormals Gleitzonenrechner), bei Angaben zu Vorstandsbezügen, etc.
  • Zusätzliche Inhalte und Optionen beim GKV-Newsletter

QR-Code: http://www.krankenkassen-direkt.de

Dies ist ein Ausdruck aus www.krankenkassen-direkt.de
Es gelten die Allgemeinen Nutzungsbedingungen.
© 2000-2022 Redaktion kkdirekt; alle Rechte vorbehalten, alle Angaben ohne Gewähr.

Dies ist ein Ausdruck aus www.krankenkassen-direkt.de
Es gelten die Allgemeinen Nutzungsbedingungen.
© 2000-2022 Redaktion kkdirekt; alle Rechte vorbehalten, alle Angaben ohne Gewähr.