krankenkassen-direkt.de nutzt Cookies, um Ihnen
einen besseren Service zu bieten. Mehr Informationen
OK

Unabhängiges Informations- und Karriereportal für die gesetzliche Krankenversicherung
Montag, 20.08.2018

News & Meldungen

Überschüsse im 1. Quartal 2017

Schieflage zwischen Kassenarten verschärft sich weiter

12.06.2017·Während das AOK-System bei den Finanzergebnissen der Krankenkassen zunehmend gut abschneidet, reduzieren sich die Überschüsse der anderen Kassenarten teils deutlich. Unterschiedlich sind auch die Ansichten der Kassenvertreter über die Gründe für diese Entwicklung. Wo die AOK ihr Versorgungsmanagement als besonders effizient lobt, sehen die Ersatz-, Betriebs- und Innungskrankenkassen Fehlsteuerungen im Finanzausgleich als Ursache.

Die gesetzliche Krankenversicherung (GKV) hat ihre Überschüsse im 1. Quartal 2017 weiter ausgebaut. Nach Abschluss der ersten drei Monate haben die insgesamt noch 113 verbliebenen Krankenkassen ein Plus von zusammen rund 620 Millionen Euro verbucht. Dies geht aus Recherchen der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ) hervor. Das Ergebnis liegt damit gut...

 

meineGKV - Vorteile der Registrierung (kostenfrei)

Als angemeldeter Nutzer von krankenkassen direkt haben Sie neben dem vollen Lesezugriff für alle Beiträge weitere Vorteile:

  • Persönliche Lese- und Merkliste inklusive Notizfunktion,
  • Einrichtung eines individuellen GKV-Stellenalarms,
  • Höhere Detailstufe bei den Daten der Krankenkassen,
  • Zusätzliche Infos und Funktionen (z. B. Vorstandsbezüge, Gleitzonenrechner),
  • Weitere Inhalte und Administrationsoptionen für den GKV-Newsletter,
  • Zeitlich unbegrenzte Recherchemöglichkeit im kompletten Archiv

Mehr Infos zu meineGKV|einloggen|registrieren

 

Immer aktuell - der kostenfreie GKV-Newsletter:

GKV-Newsletter

Info|Hilfe|Datenschutzerklärung


Termine

Terminhinweis zu den Themen Krankenkasse, Gesundheitspolitik und Karriere in der GKV:

Termine
Weitere News

4. Pflegereformgesetz

Kabinett beschließt Pflegepersonal-Stärkungsgesetz

Das Bundeskabinett hat heute den Entwurf des Pflegepersonal-Stärkungsgesetzes (PpSG) beschlossen. Es folgt den Pflegestärkungsgesetzen I-III der Großen Koalition und setzt...

 

Gesetz für schnellere Arzttermine

Geplante Inhalte des "Terminservice- und Versorgungsgesetzes" (TSVG)

Mit dem Gesetz sollen die Aufgaben der Terminservicestellen deutlich erweitert und niedergelassene Ärzte verpflichtet werden, mehr Sprechstunden anzubieten. In unterversorgten...

 

Pflegeversicherung wird teurer

Spahn hält Beitragserhöhung um 0,5 Prozentpunkte für realistisch

Der Beitragssatz zur sozialen Pflegeversicherung könnte ab 2019 deutlich stärker steigen als von Bundesgesundheitsminister Spahn bisher angekündigt. Nach dem vor...

mehr News...