logo
Deutscher Bundestag|28.06.2021

PRESSEMITTEILUNG

Mehr als 400 Impfzentren bundesweit

Berlin (kkdp)·In der Coronakrise sind nach Angaben der Bundesregierung bundesweit mehr als 400 Impfzentren entstanden. Gesetzlich geregelt sei, dass die von der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) und der Privaten Krankenversicherung (PKV) getragenen Kosten der Impfzentren für das Jahr 2021 vollständig vom Bund übernommen würden, heißt es in der Antwort (19/30851) der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage (19/30014) der FDP-Fraktion.

Pressekontakt:

Telefon: +49 (0)30 227 35642
(montags bis donnerstags 8.30 bis 17.00 Uhr,
freitags 8.30 bis 14.00 Uhr)
Fax: +49 (0)30 227 36001

QR-Code: http://www.krankenkassen-direkt.de

Dies ist ein Ausdruck aus www.krankenkassen-direkt.de
Es gelten die Allgemeinen Nutzungsbedingungen.
© 2000-2022 Redaktion kkdirekt; alle Rechte vorbehalten, alle Angaben ohne Gewähr.

Dies ist ein Ausdruck aus www.krankenkassen-direkt.de
Es gelten die Allgemeinen Nutzungsbedingungen.
© 2000-2022 Redaktion kkdirekt; alle Rechte vorbehalten, alle Angaben ohne Gewähr.