Unabhängiges Informations- und Karriereportal für die gesetzliche Krankenversicherung
30.10.2014

Krankenkassen in Deutschland

Kassenlisten nach Bundesländern

Bitte wählen Sie das Land zur Anzeige der Krankenkassenliste. Um alle Länder zu berücksichtigen, klicken Sie hier.

Landkarte BRD

 

Vergleich der Krankenkassen

Die Krankenkassen unterscheiden sich nicht nur im Beitrag. Auch die angebotenen Leistungen, Tarife und Services variieren teils deutlich. Wir haben die wichtigsten Informationen zur Kassenwahl für Sie zusammengestellt:

Vergleichsliste, Checkliste
Leistungen der Krankenkassen|Übersicht

Neben den sogenannten Pflichtleistungen erbringen die Krankenkassen in unterschiedlicher Ausprägung auch Zusatzleistungen. Diese werden als Services, Satzungsleistungen, Wahltarife oder besondere Versorgungsformen über Verträge mit Leistungserbringern (z. B. Ärzten, Kliniken) angeboten.
Achten Sie insbesondere bei den Versorgungsformen darauf, ob diese auch für Ihre Region gelten.

Pflichtleistungen|Zusatzleistungen|Private Vorsorge


Beitragsvergleich
Zusatzbeiträge und Beitragsprämien|Übersicht

Krankenkassen, die mit den Zuweisungen aus dem Gesundheitsfonds nicht auskommen, müssen einen Zusatzbeitrag von ihren Mitgliedern erheben. Machen sie dagegen Überschüsse, können sie diese als Beitragsprämie an ihre Mitglieder auszahlen.

Aktuelle Beitragsliste|Mehr Infos


Paragraf
Kassenwahl, Bindungs- und Kündigungsfrist|Infos

Welche Krankenkassen kann ich wählen, wie lange bin ich an meine Wahl gebunden und welche Kündigungsfristen habe ich beim Kassenwechsel einzuhalten? Diese und weitere Fragen zu den Themen Versicherung und Mitgliedschaft beantworten wir in unserer Rubrik "Themen der GKV".

Die Themen im Überblick



Immer aktuell

GKV-Newsletter

GKV-Newsletter:

Der kostenfreie Infoservice

Info|Hilfe|Datenschutz



Mitteilungen der Kassen

KKH|29.10.2014

Behandlungsfehler - was nun?

KKH: Nicht jeder Misserfolg einer Behandlung ist ein Behandlungsfehler Eine falsche Diagnose in der ärztlichen Praxis, ein medizinisch unnötiger...

 

12.11.2014

BKK ESSANELLE|Berlin

Gesundheitspolitische Veranstaltung der BKK ESSANELLE am Mittwoch, 12. November 2014 in Berlin

Gesetzentwürfe wie am Fließband - dies kennzeichnet die gesundheitspolitische Arbeit der Großen Koalition von CDU/CSU und SPD im ersten Jahr

 

DAK Gesundheit|28.10.2014

Deutsche nehmen zu viele Antibiotika / DAK-Gesundheit warnt: Unkritische Verordnungspraxis wird zur Gefahr für die Gesundheit

Fast 30 Prozent der Antibiotika-Verordnungen im vergangenen Jahr waren mit Blick auf die Diagnose fragwürdig - das zeigt die Analyse...

 

Bundestag|27.10.2014

Reform der Sozialwahlen

Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen hat eine Kleine Anfrage ( 18/2918 ) zu der Reform der sozialen Selbstverwaltung und der Sozialwahlen gestellt....

 

GKV-Spitzenverband|27.10.2014

Indikatorengestütztes Verfahren zur Qualitätsbewertung von Pflegeheimen wird erprobt - europaweite Ausschreibung startet

Der GKV-Spitzenverband, die Bundesarbeitsgemeinschaft der überörtlichen Träger der Sozialhilfe, die Bundesvereinigung der kommunalen Spitzenverbände und die Vereinigungen der Träger der...

mehr Mitteilungen...