Unabhängiges Informations- und Karriereportal für die gesetzliche Krankenversicherung
Montag, 05.12.2016

Mitteilung

BKK VBU|11.01.2016

PRESSEMITTEILUNG

Vierer-Fusion zur neuen BKK VBU verlief erfolgreich - Beitragssatz stabil bei 15,5 Prozent

Berlin·Die "neue" Betriebskrankenkasse Verkehrsbau Union (BKK VBU) ist erfolgreich und gestärkt ins neue Jahr gestartet: Ihre Kunden können sich auch im achten Jahr in Folge auf einen stabilen Beitragssatz von 15,5 Prozent verlassen. Nach der rundum gut vorbereiteten und nun erfolgreich umgesetzten Viererfusion der BKK VBU mit der BKK DKM, der BKK Schleswig-Holstein und der BKK Basell können Kundenanliegen ab sofort bundesweit an allen 40 Standorten vor Ort erledigt werden.

Zum Jahresanfang ist die BKK VBU erneut gewachsen und geht gestärkt ins Jahr 2016. Sie betreut aktuell 460.000 Kunden in ganz Deutschland - allein im vergangenen Jahr entschieden sich rund 15.000 Menschen für die BKK VBU als "meine Krankenkasse". Damit positioniert sich die BKK VBU weiterhin gleichermaßen als zuverlässiger und leistungsstarker Partner für ihre Kunden sowie als Experte für Arbeitgeber im Bereich des Betrieblichen Gesundheitsmanagements - und das bei einem unveränderten Beitragssatz.

"Aufgrund unserer finanziellen Stabilität können wir unseren Kunden auch im achten Jahr in Folge einen gleichbleibenden Beitragssatz anbieten, der zudem unter dem Durchschnitt aller Krankenkassen liegt ", sagt Andrea Galle, Vorständin der BKK VBU. "Verantwortungsvolles Wirtschaften ermöglicht uns, ein dauerhaftes Angebot an Zusatzleistungen im Portfolio zu haben und es kontinuierlich auszubauen." Neben besonderen Leistungen im Bereich Alternativmedizin und dem Kostenzuschuss zur professionellen Zahnreinigung beim Wunschzahnart unterstützt die BKK VBU unter anderem Familien mit dem Familienpaket in jeder Lebensphase.

Pressekontakt:

Ellen Zimmermann
Pressesprecherin
Tel.: 030 / 7 26 12 13 15
Ellen.Zimmermann@bkk-vbu.de


 

Immer aktuell - der kostenfreie GKV-Newsletter:

GKV-Newsletter

Info|Hilfe|Datenschutzerklärung