Unabhängiges Informations- und Karriereportal für die gesetzliche Krankenversicherung
29.07.2014

Institutionelle Mitteilungen
 Anzahl je Seite:5101525

Deutscher Bundestag

Regierung: Sicherheit von Patienten erhöhen

25.07.2014·Bei etwa 0,1 Prozent aller medizinischen Behandlungsfälle muss konservativ geschätzt mit einem tödlichen Ausgang gerechnet werden. Dies sei gesundheitswissenschaftlich begründet... mehr

 

Spitzenverband Bund der Krankenkassen

Kassen und Kliniken vereinbaren neue Prüfregeln für Krankenhausrechnungen

25.07.2014·Die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) und der GKV-Spitzenverband haben das Prüfverfahren für Krankenhausabrechnungen unter Mitwirkung der Bundesschiedsstelle (gemäß § 18a Abs.... mehr

 

Gemeinsamer Bundesausschuss

Mammographie-Screening: IQWiG soll mit der Überarbeitung der Versicherteninformation beauftragt werden

25.07.2014·Die Einladung und das Merkblatt zum Mammographie-Screening sollen vom Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) überarbeitet werden. Die... mehr

 

Immer aktuell - der kostenfreie GKV-Newsletter:

GKV-Newsletter

Info|Hilfe|Datenschutzerklärung


 

AOK Niedersachsen

Bilanz für 2013 vorgelegt / AOK Niedersachsen: 214 Mio. Euro Überschuss

24.07.2014·Die AOK Niedersachsen hat das Jahr 2013 mit einem Überschuss von 214 Millionen Euro abgeschlossen. Dies teilte jetzt der Verwaltungsrat... mehr

 

Deutscher Bundestag

Weniger Wartezeit bei Facharzt-Terminen

24.07.2014·Gesetzlich Versicherte in Deutschland sollen künftig schneller einen Termin beim Facharzt bekommen. Wie im Koalitionsvertrag zwischen CDU/CSU und SPD vereinbart,... mehr

 

Siemens-Betriebskrankenkasse

Ostdeutsche in der medizinischen Warteschleife

22.07.2014·Jeder zweite Brandenburger oder Sachse fordert laut SBK-Servicebarometer Hilfe bei der Vermittlung eines Facharzttermins Zwischen Rügen und Erzgebirge wird... mehr

 

Knappschaft

Kooperation zwischen der Krankenkasse und KV Telematik GmbH geschlossen

22.07.2014·Knappschaft weitet eBI auf niedergelassene Ärzte aus Von der elektronischen Behandlungsinformation (eBI) der Knappschaft, der gebündelten Bereitstellung von Patientendaten,... mehr

 

BARMER GEK

Barmer GEK Report Krankenhaus 2014 / Koronare Herzkrankheit: Beschichtete Stents boomen

22.07.2014·In Deutschland hat sich die Behandlung der koronaren Herzkrankheit spürbar verändert. Zwischen 2005 und 2013 erhöhte sich laut des heute... mehr

 

Ärztenachrichtendienst Verlags-AG

Ärzte fordern finanzielle Eigenbeteiligung der Patienten und mehr gesundheitliche Aufklärung

22.07.2014·Nicht nur im Fußball steht Deutschland an der Spitze - auch bei den Arztbesuchen sind wir Weltmeister: Über 18-mal im... mehr

 

Betriebskrankenkasse Mobil Oil

Professionelle Zahnreinigung in der Schwangerschaft beugt gefährlichen Entzündungen vor

21.07.2014·In der Schwangerschaft ist eine gründliche Zahnhygiene besonders wichtig. Denn: Bakterielle Entzündungen im Mund gefährden die Gesundheit der Mutter und... mehr

Seite 1 von 107zum Anfang (inaktiv)zurueck (inaktiv)1234567weiterzum Ende

News & Termine

Terminhinweise:

Termine

 

News & Meldungen:

Bundessozialgericht

Pflegebedürftiger Rollstuhlfahrer hat Anspruch auf Treppensteighilfe

Kranken- bzw. Pflegekassen müssen die Kosten einer Treppensteighilfe für pflegebedürftige Rollstuhlfahrer übernehmen, wenn damit eine selbstständigere Lebensführung ermöglicht wird. Dies... mehr

 

Zusatzbeiträge ab 2015

Finanzierungsreform der Krankenkassen passiert Bundesrat

Der Bundesrat hat in seiner Sitzung am 11.07.2014 das Gesetz zur Finanzreform der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) gebilligt. Das GKV-Finanzstruktur- und... mehr

 

Datenpanne

Test offenbart Schwächen beim Schutz sensibler Patientendaten im Netz

Die Patientendaten von mehreren Millionen gesetzlich Krankenversicherten sind kaum geschützt. Dieses Resumee zieht die in Düsseldorf erscheinende Zeitung "Rheinische Post"... mehr

 

Bundeshaushalt

Regierung nutzt GKV-Rücklagen zur Haushaltskonsolidierung

Über den Gesundheitsfonds entzieht die Regierung der gesetzlichen Krankenversicherung Milliardenbeträge, die später indirekt über Zusatzbeiträge von den Mitgliedern nachgezahlt werden... mehr

 

Bundesgesundheitsministerium

Krankenkassen-Defizit durch Beitragsprämien und Zusatzleistungen

Die gesetzlichen Krankenkassen haben im ersten Quartal 2014 ein Defizit von 270 Millionen Euro eingefahren. Dies hat das Bundesgesundheitsministerium (BMG)... mehr

mehr News...