krankenkassen-direkt.de nutzt Cookies, um Ihnen
einen besseren Service zu bieten. Mehr Informationen
OK

Unabhängiges Informations- und Karriereportal für die gesetzliche Krankenversicherung
Donnerstag, 28.01.2021

Leistungen & Tarife

BARMER|Bonusprogramm

BARMER Bonusprogramm

Mit dem digitalen BARMER Bonusprogramm - über eine Smartphone Applikation oder desktopbasierte Webanwendung - können Nachweise für Gesundheitsmaßnahmen ganz bequem hochgeladen werden, Bonuspunkte gesammelt und Prämien eingelöst werden.
Wenn Versicherte etwas für ihre Gesundheit tun, beispielsweise an Vorsorgeuntersuchungen teilnehmen, Mitglied in einem Sportverein sind oder eine professionelle Zahnreinigung machen, bekommen sie hierfür Bonuspunkte. Diese können innerhalb von drei Jahren gegen Geld- oder Zuschussprämien eingetauscht, an andere Programmteilnehmern verschenkt oder an eine wohltätige Organisation gespendet werden.
Altersspezifisch besteht ein separater Maßnahmenkatalog und ein separates Punktebewertungssystem für Kinder von null bis zwölf Jahren, Jugendliche von 13 bis 17 Jahren und Erwachsene ab 18 Jahren.
Nachstehend sind die Prämienarten im Detail beschrieben.
Geldprämie:
Die Geldprämie ist wählbar in folgenden Staffelungen:
150 Punkte für € 9,00
500 Punkte für € 30,00.
1.000 Punkte für € 65,00
1.500 Punkte für € 100,00
Prämienspende
Die Prämie kann an eine wohltätige Organisation in folgender Staffelung gespendet werden:
€ 9,00 im Gegenwert von 150 Punkten
€ 30,00 im Gegenwert von 500 Punkten
€ 65,00 im Gegenwert von 1.000 Punkten
€ 100,00 im Gegenwert von 1.500 Punkten
Derzeit wird durch die Prämienspende "Ein Herz für Kinder" begünstigt.
Bonuspunkte verschenken
Bonuspunkte können in folgender Staffelung an andere Bonusprogramm Teilnehmer verschenkt werden:
150 Punkte
500 Punkte
1.000 Punkte
1.500 Punkte
Bei der Punkteschenkung überträgt der Verschenkende seine Punkte sowie seinen Prämienanspruch an einen anderen Bonusprogramm Teilnehmer. Eine Punkteschenkung kommt einem Prämienabruf gleich.
Durch die Punkteschenkung kann der Beschenkte schneller eine Punktzahl von 500, 1.000 bzw. 1.500 Punkte erreichen. Durch die Übertragung des Prämienanspruches kann der Beschenkte neben seinen Prämienansprüchen zusätzlich noch eine Geld- und/oder eine Zuschussprämie wählen.
Zuschussprämie
Für 500 Punkte kann eine Zuschussprämie gewählt werden. Zuschussfähig sind folgende Leistungen:
osteopathische Behandlung
professionelle Zahnreinigung
Akupunktur
Sehhilfe
private Zusatzversicherung mit Gesundheitsbezug
Die Zuschussprämie beläuft sich auf höchstens 50,00 €. Sollte der Rechnungsbetrag geringer sein, wird der Betrag unter 50,00 € erstattet.
Bei der Leistung "private Zusatzversicherung mit Gesundheitsbezug" zählen dem Sozialgesetzbuch V oder XI vergleichbare Leistungen. Hier ist die Vorlage der entsprechenden Police erforderlich.
Besonderheit Zuschussprämie: Da die Zuschussprämie im Gegensatz zu den gestaffelten Prämienarten auf einen Wert von 500 Punkten festgesetzt ist, darf im selben Kalenderjahr noch eine weitere
150 oder 500 oder 1.000 Punkte Prämienart gewählt werden
um den Prämienanspruch von kalenderjährlich bis zu 1.500 Punkten komplett ausreizen zu können. Umgekehrt darf bei bereits erfolgter Bestellung einer 150 oder 500 oder 1.000 Punkte Prämienart noch eine Zuschussprämie gewählt werden.
Neu ab 2021: Einzelbonus
Für die Maßnahmen zur
Früherkennung und Vorsorge (alle gesetzlich und ärztlich empfohlenen)
Schutzimpfungen (alle gesetzlich und ärztlich empfohlenen)
Zahnvorsorge (2 Mal im Jahr)
Professionelle Zahnreinigung
Schwangerschafts- und Mutterschaftsvorsorge
darf der Teilnehmer anstelle der dafür vorgesehenen Bonuspunkte alternativ einen Einzelbonus wählen, welcher eine direkte Geldprämie für die betreffende Maßnahme darstellt. Der Einzelbonus beläuft sich auf
€ 9,00 je Maßnahme zur Früherkennung- und Vorsorge im Erwachsenenprogramm
€ 15,00 je Maßnahme zur Früherkennung- und Vorsorge im Kinder und Jugendprogramm

 

Immer aktuell - der kostenfreie GKV-Newsletter:

GKV-Newsletter

Info|Hilfe|Datenschutzerklärung