BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER


Mehrleistung

120 Euro für Osteopathie

Die BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER beteiligt sich je Kalenderjahr und Versicherten im Rahmen des 250 Euro Vorteil-Pakets mit bis zu 120 Euro an den Kosten der osteopathischen Behandlung (drei Sitzungen zu je maximal 40 Euro).

Die Osteopathie ist ein ganzheitlicher Therapieansatz, bei dem die Selbstheilungskräfte der Patienten aktiviert werden. Sie umfasst die manuelle Diagnostik und Therapie am Bewegungssystem, den inneren Organen und am Nervensystem und stellt den Abbau von Blockaden sowie die Wiederherstellung des Gleichgewichts aller Körpersysteme in den Mittelpunkt.

Voraussetzung ist, dass der behandelnde Arzt eine Bescheinigung ausstellt, die eine osteopathische Behandlung empfiehlt. Um eine hohe Behandlungsqualität zu sichern, muss die Behandlung ferner von einem qualifizierten Leistungserbringer durchgeführt werden. Dies bedeutet, dass dieser Mitglied eines Berufsverbandes der Osteopathen sein muss oder eine erfolgreich absolvierte osteopathische Ausbildung nachweist, die zum Beitritt in einen Osteopathieverband berechtigt.

Die Rechnung des Osteopathen ist von Ihnen zunächst selbst zu bezahlen und dann zusammen mit der ärztlichen Bescheinigung im Original bei der BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER einzureichen. Wir überweisen Ihnen dann den Erstattungsbetrag auf das von Ihnen angegebene Konto.

Autor: BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER


GKV-Newsletter
GKV-Newsletter - "einfach" informiert bleiben

Der kostenfreie Infoservice zur GKV und Gesundheitspolitik

BKK GS
Logo

Haben Sie Fragen?

Kontakt zur BKK GS:
Tel. 0800 0 255 255*
oder per E-Mail

*kostenlos

Immer aktuell
GKV-Newsletter
GKV-Newsletter - "einfach" informiert bleiben

Der kostenfreie Infoservice zur GKV und Gesundheitspolitik