BKK Pfalz


Mehrleistung

HalloBaby

Mit dem kostenlosen Vorsorgeprogramm "Hallo Baby" bieten wir schwangeren Frauen zusätzliche Untersuchungen und eine erweiterte Beratung. Ziel ist es, Frühgeburten soweit es geht zu vermeiden und das Risiko infektionsbedingter Komplikationen zu senken.

Geburten vor der 37. Schwangerschaftswoche mit einem Geburtsgewicht von weniger als 2.500 Gramm sind ein zentrales Problem in der Geburtshilfe. National und international sind steigende Frühgeburtenraten zu verzeichnen. Dabei können medizinische Risikofaktoren, wie zum Beispiel die bakterielle Vaginose und die Infektion mit Toxoplasmose zu einem Anstieg der Frühgeburtenrate führen. Durch die Reduzierung von Risikofaktoren sind Frühgeburten zum Teil vermeidbar.

Autor: BKK Pfalz


GKV-Newsletter
GKV-Newsletter - "einfach" informiert bleiben

Der kostenfreie Infoservice zur GKV und Gesundheitspolitik

BKK Pfalz
Logo

Haben Sie Fragen?

Kontakt zur BKK Pfalz:
Tel. 0800-1333300*
oder per E-Mail

*kostenlos

Immer aktuell
GKV-Newsletter
GKV-Newsletter - "einfach" informiert bleiben

Der kostenfreie Infoservice zur GKV und Gesundheitspolitik