BKK Scheufelen


Mehrleistung

Präventionsmaßnahmen

Präventionsmaßnahmen zur Gesundheitsföderung haben bei der BKK Scheufelen einen hohen Stellenwert. Dementsprechend hoch sind die Zuschüsse für die Kurse zu den Themen Bewegung, Entspannung, Ernährung, oder Sucht.

Die Kostenerstattung ist jährlich für zwei Maßnahmen möglich (85 % der Kosten, max. 155,- Euro pro Maßnahme).

Gesundheitsreisen als Präventionsmaßnahme:

Die BKK Scheufelen zahlt ihren Versicherten bis zu 160,- Euro Zuschuss für eine Gesundheitsreise.

Im Zeichen der Gesundheit stehen zum Beispiel das Erlernen von Entspannungs- und Meditationstechniken zur Stressbewältigung, eine spezielle Rückenschule zur Verbesserung der Haltung und die Steigerung der Grundfitness zur Stärkung des Herz-Kreislauf-Systems, sowie Ernährungsprogramme zur Auswahl.

Die Versicherten können zwischen zwei Anbietern wählen:

BKK Aktivwoche - mit insgesamt 127 Gesundheitsprogrammen in den Themenschwerpunkten der Handlungsfelder Bewegung, Ernährung und Entspannung, sowie mit Spezialprogrammen für Herz-Kreislauf, Venen oder Muskelaufbau.

oder

AKON 4-tägige Kurz-Gesundheitsreisen in komfortablen Wohlfühlhotels von Akon inkl. Halbpension und Teilnahme an den Gesundheitsangeboten in den schönsten Urlaubsregionen Deutschlands.

Autor: BKK Scheufelen


GKV-Newsletter
GKV-Newsletter - "einfach" informiert bleiben

Der kostenfreie Infoservice zur GKV und Gesundheitspolitik

BKK Scheufelen
Logo

Haben Sie Fragen?

Kontakt zur BKK Scheufelen:
Tel. 0800-2552965*
oder per E-Mail

*kostenfrei

Immer aktuell
GKV-Newsletter
GKV-Newsletter - "einfach" informiert bleiben

Der kostenfreie Infoservice zur GKV und Gesundheitspolitik