IKK classic


Mehrleistung

MammaCare

Im Rahmen des Vorsorgeprogramms MammaCare zur Früherkennung von Brustkrebs können Frauen ab 14 Jahren in einem Kurs die Brustselbstuntersuchung nach der MammaCare-Methode erlernen.

Die IKK classic übernimmt die Kosten bis maximal 35 Euro.

Die MammaCare-Methode ist ein Lernsystem mit einem Silikonmodell, das dem weiblichen Brustgewebe nachempfunden ist. Anhand des Modells wird den Kursteilnehmerinnen beigebracht, normale und krankhafte Strukturen in der Brust zu ertasten und zu unterscheiden. Nach dem Üben am Modell wird die erlernte Tasttechnik im nächsten Schritt auf die eigene Brust übertragen.

Die Brustselbstuntersuchung ist die erfolgreichste Methode zur Entdeckung von Brustkrebs. Etwa 80 Prozent der Fälle von Brustkrebs werden durch Selbstuntersuchung entdeckt, obwohl nur 27 Prozent aller Frauen ihre Brust monatlich untersuchen. Durch regelmäßige Untersuchung der Brust können Frauen einen Knoten, geringfügige Veränderungen oder Verdickungen frühzeitig entdecken, so dass bei einer entdeckten Brustkrebserkrankung die Heilungschancen deutlich erhöht werden können.

Autor: IKK classic


GKV-Newsletter
GKV-Newsletter - "einfach" informiert bleiben

Der kostenfreie Infoservice zur GKV und Gesundheitspolitik

IKK classic
Logo

Haben Sie Fragen?

Kontakt zur IKK classic:
Tel. 0800 455 1111*
oder per E-Mail

*kostenlos

Immer aktuell
GKV-Newsletter
GKV-Newsletter - "einfach" informiert bleiben

Der kostenfreie Infoservice zur GKV und Gesundheitspolitik