Siemens-Betriebskrankenkasse


Besondere Versorgungsform

Endoprothetik OP Hüfte, Knie, Schulter

Die Verträge regeln den Umfang und den Ablauf der Versorgung bei Leistungen im Bereich des Hüft-, Schulter- und Kniegelenkersatzes.

SBK-Kunden erhalten ein ganzheitliches, aufeinander abgestimmtes Behandlungskonzept mit modernster Therapiemethoden, welches die intensive Betreuung von der Diagnosestellung über die Krankenhausbehandlung, die Rehabilitation bis hin zur Nachsorge sicherstellt.

Vertragspartner der SBK:
Evangelisches Waldkrankenhaus Spandau
Martin-Luther-Krankenhausbetrieb GmbH
Elisabeth-Klinik, Berlin
EV. Krankenhaus Hubertus, Berlin-Zehlendorf
MEDIAN Klinik Berlin
MEDIAN Klinik Hoppegarten
Hellmuth- Ulrici- Kliniken Sommerfeld, Kremmen
BKK- Landesverband Ost
centromed Berlin Spandau Betriebs GmbH & Co. KG
PARK-KLINIK MANHAGEN,
BRÜDERKRANKENHAUS St. Josef Paderborn
St. Marien-Hospital Marsberg
Marcus-Klinik, Bad Driburg

Die Versorgungsform wird angeboten in:

Berlin
Brandenburg
Nordrhein-Westfalen

Autor: Siemens-Betriebskrankenkasse


GKV-Newsletter
GKV-Newsletter - "einfach" informiert bleiben

Der kostenfreie Infoservice zur GKV und Gesundheitspolitik

SBK
Logo

Haben Sie Fragen?

Kontakt zur SBK:
Tel. 0800 0 725 725 700 7*
oder per E-Mail

*kostenlos

Immer aktuell
GKV-Newsletter
GKV-Newsletter - "einfach" informiert bleiben

Der kostenfreie Infoservice zur GKV und Gesundheitspolitik