krankenkassen-direkt.de nutzt Cookies, um Ihnen
einen besseren Service zu bieten. Mehr Informationen
OK

Unabhängiges Informations- und Karriereportal für die gesetzliche Krankenversicherung
Sonntag, 17.11.2019

Mitteilung

AOK Rheinland/Hamburg|04.07.2019

PRESSEMITTEILUNG

Strategische Neuausrichtung der AOK Rheinland/Hamburg beschlossen

Düsseldorf·Kundennah, regional, vernetzt und digital

Mit einer umfassenden Neuorganisation ihrer Unternehmensstruktur bereitet sich die AOK Rheinland/Hamburg auf den digitalen Wandel im Gesundheitswesen vor. Die Gesundheitskasse setzt damit die Erwartungen ihrer Versicherten um, exzellenten Service auf allen Kommunikationskanälen zu erleben. "Wir übernehmen Verantwortung für die Zukunft", erklärt Wolfgang Ropertz, Arbeitgebervertreter und alternierender Vorsitzender des Verwaltungsrats der AOK Rheinland/Hamburg. "Die neuen technischen Möglichkeiten werden wir zusätzlich nutzen, um Abläufe schneller, effizienter und vor allem serviceorientierter zu gestalten."

Innovationsfähigkeit stärken, Kompetenzen bündeln

Mit der Bündelung von Aufgaben und Kompetenzen soll für die Kunden ein spürbarer Nutzen einhergehen. Dafür werden Kundenkontakt- und Servicecenter aufgebaut, die mit hoher Fachkompetenz beraten und auch komplexe Kundenanliegen zeitnah bearbeiten. Geschäftsstellen sichern den direkten Zugang der Kunden zu ihrer AOK. Ausgewählte Geschäftsstellen werden zu AOK-Häusern mit Leuchtturmcharakter und eröffnen regionale moderne Erlebniswelten mit Informations- und Schulungsangeboten für alle Bürgerinnen und Bürger.

Ungeachtet der Neuerungen wird die Regionalität auch in Zukunft fest im Markenkern der AOK Rheinland/Hamburg verankert sein: Regionaldirektionen und ein flächendeckendes Geschäftsstellennetz repräsentieren die AOK vor Ort. Dieter Kolsch, Versichertenvertreter und alternierender Verwaltungsratsvorsitzender, bestätigt: "Als Gesundheitskasse wollen wir weiterhin eine innovative Versorgung bieten, die wir gemeinsam mit unseren Vertragspartnern gestalten. Unsere traditionell starke Vernetzung in den Regionen hilft uns dabei, auch in Zukunft attraktive Angebote für Versicherte und Unternehmen zu schaffen."

"Digitale Innovationen werden unser Gesundheitssystem in Zukunft grundlegend verändern", so Günter Wältermann, Vorsitzender des Vorstandes der AOK Rheinland/Hamburg. "Mit der Reform unserer Strukturen tragen wir dafür Sorge, dass wir diesen Wandel aktiv im Sinne unserer Versicherten, Betriebe und unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gestalten."

Pressekontakt:

Isabella Heller
Telefon: 0211 819-20207
E-Mail: isabella.heller@rh.aok.de


 

Immer aktuell - der kostenfreie GKV-Newsletter:

GKV-Newsletter

Info|Hilfe|Datenschutzerklärung