krankenkassen-direkt.de nutzt Cookies, um Ihnen
einen besseren Service zu bieten. Mehr Informationen
OK

Unabhängiges Informations- und Karriereportal für die gesetzliche Krankenversicherung
Samstag, 23.06.2018

Mitteilung

BKK Melitta Plus|07.03.2018

PRESSEMITTEILUNG

Medizinische Spezialistensuche ab sofort über die BKK Melitta Plus

Köln/Minden·06.03.2018 - Die BKK Melitta Plus startet die langfristige Kooperation mit dem Anbieter für medizinische Spezialistensuche BetterDoc GmbH

Welcher Arzt ist auf meine konkrete Erkrankung besonders spezialisiert? Ist die empfohlene Therapie oder die empfohlene Operation in meinem Fall wirklich sinnvoll? Welcher Arzt kann mir eine kompetente Zweitmeinung aussprechen? Um Patienten mit solchen Fragestellungen optimal zu betreuen, hat die BKK Melitta Plus ab dem 01. Februar 2018 eine Kooperation mit dem Kölner Unternehmen BetterDoc ins Leben gerufen. Die Kunden der BKK Melitta Plus können ab sofort die kostenfreie Unterstützung bei der Suche nach einem spezialisierten Arzt in Anspruch nehmen.

BetterDoc unterstützt Patienten bei der Suche nach einem Spezialisten für eine Zweitmeinung, Behandlung oder Operation. Um für die Erkrankung und die individuelle Situation der Patienten geeignete Spezialisten zu identifizieren, setzt das Unternehmen diagnosespezifisch auf die Auswertung verschiedener Qualitätskriterien. Das können beispielsweise Fallzahlen, Zertifizierungen oder Routinedatenanalysen sein. "Wir prüfen auch, ob sich ein Arzt regelmäßig bei Arbeitsgruppen, Kongressen, Qualitätszirkeln und Fortbildungen engagiert. Darüber hinaus betreut BetterDoc jeden Patienten auch nach dem Therapiebeginn zwei Jahre lang weiter und misst den Behandlungserfolg direkt am Patienten", erklärt Dr. med. Donata von Dellingshausen, medizinische Direktorin bei BetterDoc. Die Gynäkologin hat das Unternehmen im Sommer 2012 zusammen mit ihrem Ehemann (Business Development und Strategie) und ihrem Schwager (Produktentwicklung) gegründet.

Einzigartig am BetterDoc-Service ist die ehrenamtliche Unterstützung durch über 2.500 hochspezialisierte Ärzte aus 32 Fachgebieten mit über 400 Spezialisierungen, die dem Expertenbeirat von BetterDoc angehören. Diese Ärzte beantworten v.a. bei seltenen und komplexen Patientenfällen - in einem onlinebasierten Verfahren - die Frage, wo sie sich oder einen Angehörigen bei einer bestimmten Erkrankung behandeln lassen würden. So hat das Unternehmen die Möglichkeit, über alle Indikationen hinweg das kollektive Wissen führender Experten an die Patienten weiterzugeben und in die eigene Spezialistenrecherche einfließen zu lassen. BetterDoc spendet für jeden Fall, an dem sich der Expertenbeirat beratend beteiligt, 100 Euro (brutto) an "Ärzte ohne Grenzen" und zwei weitere gemeinnützige Projekte.

Durch die Kooperation können Versicherte der BKK Melitta Plus den BetterDoc-Service kostenfrei nutzen und erhalten die exklusive Möglichkeit schnell, einfach und auf den individuellen Krankheitsfall bezogen, die richtigen Spezialisten ausfindig zu machen. "Mit BetterDoc haben wir einen starken Partner gewonnen, der unseren Versicherten eine wichtige Hilfestellung bei der schwierigen Suche nach den richtigen Ärzten gibt. Die Zusammenarbeit ist auch ein klares Signal an unsere Kunden, das zeigt, dass uns ihre Gesundheit und die Versorgungsqualität in der Region wichtig sind", sagt Ingo Berkefeld, Abteilungsleiter Versorgungsservice der BKK Melitta Plus. Die passgenaue Zusammenführung der Kompetenz der Spezialisten mit dem individuellen Krankheitsbild der Patienten ist ausschlaggebend für die hohe Kundenzufriedenheit mit dem BetterDoc-Service und den behandelnden Ärzten. Die Weiterempfehlungsrate von BetterDoc liegt deutlich über 90 Prozent.

BetterDoc hat die Erfahrung gemacht, dass durch Einholung einer Zweitmeinung bei kompetenten Spezialisten im Durchschnitt ein Drittel der Diagnosen und zwei Drittel der Therapiepläne der Erstbehandler korrigiert werden. Zudem werden durch eine kompetente Zweitmeinung etwa 60 Prozent der vom Vorbehandler empfohlenen Operationen vermieden. Diese und weitere Daten erhebt BetterDoc innerhalb von zwei Jahren nach Therapiebeginn bei jedem Patientenfall an vier aufeinanderfolgenden Zeitpunkten, um so die Nachhaltigkeit des Services und der Behandlung durch die Spezialisten zu prüfen. Dadurch gewährleistet BetterDoc eine permanente inhaltliche Weiterentwicklung und Verbesserung der Qualitätsdatenanalyse.

Weitere Informationen zu BetterDoc erhalten Interessierte online auf www.betterdoc.org oder an der medizinischen Hotline 0800 444 6 999.

Pressekontakt:

Markus Wulfern
Tel.: 0571/ 9759 1116
markus.wulfern@bkk-melitta.de


 

Immer aktuell - der kostenfreie GKV-Newsletter:

GKV-Newsletter

Info|Hilfe|Datenschutzerklärung