Gewerkschaften: Reorganisation bei KKH kostet bis zu 400 Stellen

30.09.2013·Die Gewerkschaften Verdi und GdS schlagen Alarm. Zum zweiten Mal seit 2011 plant die KKH eine umfassene Neuorganisation. In der Fläche könnten dabei zunächst 400 Stellen wegfallen.

Die Kaufmännische Krankenasse KKH plant offenbar eine umfassende Neuorganisation und den Abbau bzw. die Verlagerung von insgesamt rund 400 Stellen. Dies geht aus aktuellen Verhandlungen der Kasse mit den Gewerkschaften Verdi (Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft) und GdS (Gewerkschaft der Sozialversicherung) hervor. Ursächlich für die schon zweite Organisationsveränderung...

Als angemeldeter Nutzer von krankenkassen direkt haben Sie neben dem vollen Lesezugriff für alle Inhalte weitere Vorteile:

  • Zeitlich unbegrenzte Recherchemöglichkeit im kompletten Archiv,
  • Persönliche Lese- und Merkliste mit Notizfunktion,
  • Sie erhalten neue Inhalte per E-Mail (optional)
  • Einrichtung eines individuellen GKV-Stellenalarms (Benachrichtigung über neue Stellenanzeigen per E-Mail),
  • Höhere Detailstufe bei den Daten der Krankenkassen,
  • Mehr Infos und Funktionen, z. B. beim Midijobrechner (vormals Gleitzonenrechner), bei Angaben zu Vorstandsbezügen, etc.
  • Zusätzliche Inhalte und Optionen beim GKV-Newsletter


GKV-Newsletter
GKV-Newsletter - "einfach" informiert bleiben

Der kostenfreie Infoservice zur GKV und Gesundheitspolitik

Termine

Termine zu den Themen­bereichen Sozialver­sicherung, Krankenkassen und Karriere in der GKV:

Terminhinweise, Kalender
Weitere News

Vorwurf der Untreue

Staatsanwaltschaft Hamburg erhebt Anklage gegen AOK-Vorstände

Die Staatswanwaltschaft Hamburg hat gegen mehrere Beschäftigte der AOK Rheinland/Hamburg Anklage beim Landgericht Hamburg erhoben. Vorgeworfen wird ihnen die Untreue... mehr


Änderungen in 2022

Höhere Pflegeleistungen, mehr Geld für Krankenkassen, neue Digitalservices und erweiterte Meldepflichten bei Minijobs

Größere Gesundheitsreformen zum Jahreswechsel sind nicht zuletzt wegen der anhaltenden Pandemie und den Bundestagswahlen ausgeblieben. Dennoch wurden in der Pflegeversicherung... mehr


Zusatzbeiträge & Fusionen

Krankenkassen beschließen Änderungen ab Januar 2022

Im Zuge der Haushaltsbeschlüsse für das Jahr 2022 haben rund 30 Krankenkassen ihre Beitragssätze angepasst. Knapp 70 Krankenkassen werden ihren... mehr

mehr News ...