Novitas BKK


Wahltarif

FLEXGIRO

Bis zu 1.200 EUR für Ihre Gesundheit kassieren? Mit einem Beitritt zum Wahltarif FLEXGIRO sichern sich die Kunden finanzielle Vorteile. Die Laufzeit des Tarifs und damit die Bindung an die Novitas BKK betragen drei Jahre. Geringes Risiko: Arztbesuche und Vorsorgemaßnahmen sind in diesem Tarif unschädlich. Wenn Kunden aber z. B. eine Verordnung (Rezept) vom Arzt erhalten, werden dafür pauschal 35 EUR zuzüglich der tatsächlichen Kosten, die durch das Rezept entstehen, von der Prämie abgezogen (für
Medikamente, Heilmittel oder Hilfsmittel). Wenn in einem
Jahr mehr Leistungen in Anspruch genommen werden als
die zugesicherte Prämie, entstehen Gesundheitskosten bis
zum vereinbarten Selbstbehalt. Durch die Verrechnung mit
den FLEXGIRO-Prämien bleibt das Risiko überschaubar:
maximal 75 EUR im 200 EUR-Tarif und maximal 100 EUR im
400 EUR-Tarif. Damit der Überblick über den FLEXGIRO
erhalten bleibt, wird jährlich ein schriftlicher Kontoauszug
zum aktuellen Status versandt. Ist das Vertragsende erreicht,
wird ab drei Monaten danach der FLEXGIRO-Saldo
ausgeglichen. Während der gesamten Laufzeit bieten die
FLEXGIRO-Garantien bestmögliche Absicherungen gegen
finanzielle Verluste.

Bindungsfrist:
Die Wahl dieses Tarifs löst eine 3-jährige Bindung an die Novitas BKK aus.

Autor: Novitas BKK


GKV-Newsletter
GKV-Newsletter - "einfach" informiert bleiben

Der kostenfreie Infoservice zur GKV und Gesundheitspolitik

Novitas BKK
Logo

Haben Sie Fragen?

Kontakt zur Novitas BKK:
Tel. 0800 6648233*
oder per E-Mail

*gebührenfrei

Immer aktuell
GKV-Newsletter
GKV-Newsletter - "einfach" informiert bleiben

Der kostenfreie Infoservice zur GKV und Gesundheitspolitik