krankenkassen-direkt.de nutzt Cookies, um Ihnen
einen besseren Service zu bieten. Mehr Informationen
OK

Unabhängiges Informations- und Karriereportal für die gesetzliche Krankenversicherung
Samstag, 19.06.2021

Vorstandsbezüge
Vorstandsvergütungen, Vorstandsbezüge

Krankenkassen sind jeweils bis 01.03. zur Veröffentlichung der von ihnen für das Vorjahr gezahlten Vorstandsvergütungen verpflichtet. Die Liste basiert auf den aktuellen Meldungen der Kassen.



Kalenderjahr

 

Komplette Liste - kostenfrei in meineGKV

Die Auswahl listet die TOP 10-Vergütungen der Vorstandsvorsitzenden. Bitte loggen Sie sich in meineGKV ein (kostenfrei), um alle veröffentlichten Bezüge anzuzeigen (inkl. Jahresauswahl, Steigerungsraten und Sortierfunktion).

meineGKV - jetzt einloggen|Mehr Infos|registrieren (kostenfrei)

Trefferliste: 
Kassenname i variabel* Gesamt/Jahr Diff**
TK 0,00 € 354.040,32 €
BARMER 0,00 € 315.631,00 €
DAK 0,00 € 309.554,52 €
SBK 113.866,50 € 285.586,50 €
AOK Bayern 50.880,00 € 262.880,00 €
AOK Niedersachsen 52.506,00 € 261.000,75 €
KKH 6.720,00 € 254.040,00 €
AOK B-W 50.000,00 € 250.000,00 €
IKK classic 16.425,00 € 248.925,00 €
AOK Rheinland/Hamb. 47.342,67 € 247.465,79 €

*) erfolgsabhängiger Anteil an den Bezügen
**) Steigerungsrate zum Vorjahr



Die Angaben basieren auf den Veröffentlichungen der Kassen im Bundesanzeiger für den Vorstandsvorsitz bzw. einen Alleinvorstand. Hinweise zu den Daten können jeweils über das Pluszeichen ein- und ausgeblendet werden.

Hintergrund
Beratung

Vorstandsverträge
und -vergütungen

Mehr Informationen zu den Themen Vorstandsverträge und -vergütungen sowie deren rechtliche Grundlagen und Aufsicht

finden Sie hier...

Aktuelles

Institutionelle Mitteilungen:

BARMER|18.06.2021

Barmer-Transparenzbericht - Orientierung für Versicherte durch Qualitätskennzahlen

Die Barmer hat als eine der größten Krankenkassen Deutschlands ihren ersten Transparenzbericht vorgelegt. Damit stehen den rund neun Millionen Versicherten...

 

GKV-Spitzenverband|17.06.2021

Corona-Pandemie verschärft den Reformdruck für die Krankenhausversorgung

Während die Krankenhäuser im Pandemiejahr 2020 mit 13 Prozent weniger Fällen so wenige Menschen behandelt haben wie seit Jahren nicht...

 

DAK|14.06.2021

DAK-Studie: GKV droht Rekordminus von 27,3 Milliarden Euro bis 2025

IGES-Analyse zeigt erstmals mittelfristige Finanzschätzung für die gesetzlichen Krankenkassen / Zusatzbeiträge für Versicherte könnten in den kommenden Jahren um 1,6...

 

vdek|14.06.2021

vdek fordert umfassende Strukturreformen im Krankenhausbereich

Anlässlich des morgen beginnenden Hauptstadtkongresses Medizin und Gesundheit fordert der Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek) umfassende Strukturreformen im Krankenhausbereich...

mehr Mitteilungen...

Neue Beitragssätze

GKV-Newsletter

GKV-Newsletter:

Der kostenfreie Infoservice

Info|Hilfe|Datenschutz