Finanzierungsplan für Corona-Ausgaben

Kritik an Regierung: Bundesrat fordert Zuschuss von elf Milliarden Euro für Krankenkassen

13.11.2020·Der Bundesrat lehnt den von der Bundesregierung für 2021 vorgelegten Finanzierungsplan für die Corona-Ausgaben ab. Die geplante einmalige Erhöhung des Bundeszuschusses um fünf Milliarden Euro entspreche nicht annähernd der Finanzierungsverantwortung des Bundes, heißt es in einer Stellungnahme der Länderkammer zum Entwurf für das Gesundheitsversorgungs- und Pflegeverbesserungsgesetz (GPVG).

Bei einem zu erwartenden Defizit von mehr als 16 Milliarden Euro würden milliardenschwere gesamtgesellschaftliche Kosten allein den Beitragszahlern der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) aufgebürdet. Der Bundesrat fordert einen Bundeszuschuss in Höhe von elf Milliarden Euro. Ferner sieht die Länderkammer durch das geplante Abschmelzen von Rücklagen...

Als angemeldeter Nutzer von krankenkassen direkt haben Sie neben dem vollen Lesezugriff für alle Inhalte weitere Vorteile:

  • Zeitlich unbegrenzte Recherchemöglichkeit im kompletten Archiv,
  • Persönliche Lese- und Merkliste mit Notizfunktion,
  • Sie erhalten neue Inhalte per E-Mail (optional)
  • Einrichtung eines individuellen GKV-Stellenalarms (Benachrichtigung über neue Stellenanzeigen per E-Mail),
  • Höhere Detailstufe bei den Daten der Krankenkassen,
  • Mehr Infos und Funktionen, z. B. beim Midijobrechner (vormals Gleitzonenrechner), bei Angaben zu Vorstandsbezügen, etc.
  • Zusätzliche Inhalte und Optionen beim GKV-Newsletter


GKV-Newsletter
GKV-Newsletter - "einfach" informiert bleiben

Der kostenfreie Infoservice zur GKV und Gesundheitspolitik

Termine

Termine zu den Themen­bereichen Sozialver­sicherung, Krankenkassen und Karriere in der GKV:

Terminhinweise, Kalender
Weitere News

"Gesundheitsminister der Herzen"

Prof. Dr. Karl Lauterbach (SPD) wird neuer Bundesgesundheitsminister

Die Besetzung des Gesundheitsressorts im Kabinett der Koalition aus SPD, B90/Die Grünen und FDP ist länger als andere Positionen offengeblieben.... mehr


Weiter im Minus

Kassen schließen das 3. Quartal 2021 mit Milliardendefizit ab

Die gesetzlichen Krankenkassen schreiben weiter rote Zahlen. Das zur Jahresmitte eingefahrene Defizit von 1,9 Milliarden Euro ist zum Ende des... mehr


Koalitionsvertrag der Ampel-Koalition

Das planen SPD, Grüne und FDP zum Thema Gesundheit und Pflege

Mit zahlreichen Einzelmaßnahmen wollen die Koalitionäre das System der gesetzlichen Kranken- und sozialen Pflegeversicherung finanziell und organisatorisch stärken, entbürokratisieren und... mehr

mehr News ...