Vorabmeldung zum GKV-Finanzergebnis

Krankenkassen beenden 2021 mit Defizit von 5,7 Milliarden Euro

23.02.2022·Schon zum 3. Quartal 2021 betrug das Defizit der gesetzlichen Krankenkassen 3,2 Milliarden Euro. Alleine im letzten Vierteljahr seien nun weitere 2,5 Milliarden Euro Fehlbetrag hinzugekommen. Dies berichtet das Handelsblatt (Dienstag) unter Berufung auf Meldungen der Kassenverbände. Die offiziellen Zahlen werden in Kürze vom Bundesministerium für Gesundheit (BMG) veröffentlicht.

Nach den aktuell vorliegenden Zahlen fallen die Fehlbeträge je Kassenart sehr unterschiedlich aus. Alleine auf die Allgemeinen Ortskrankenkassen (AOK) entfallen 4,1 Milliarden Euro (bis Ende 3. Quartal: 2,7 Milliarden Euro) des Gesamtdefizits. Das Minus der Ersatzkassen beträgt demnach 576 Millionen Euro, der Betriebskrankenkassen (BKK) 500 Millionen Euro, der Innungskrankenkassen (IKK) 409 Millionen Euro und das der Knappschaft 104 Millionen Euro.

Laut AOK spiegeln sich im hohen Negativergebnis mehrere Sondereffekte wider: Allein der zu Beginn der Pandemie beschlossene Zugriff auf die finanziellen Rücklagen habe die AOK-Gemeinschaft mit rund 4,2 Milliarden Euro belastet. Hinzu käme das Inkrafttreten der jüngsten RSA-Reform (Finanzausgleich der Krankenkassen), welche sich für die AOKs negativ auswirke.

Die Verpflichtung zur Abführung eines Teils der Kassenrücklagen in den Gesundheitsfonds hatte der Gesetzgeber vor dem Hintergrund beschlossen, höhere Zusatzbeiträge und Bundeszuschüsse zu vermeiden. In Summe haben die gesetzlichen Kassen alleine im Jahr 2021 rund acht Milliarden Euro aus ihren Finanzmitteln in den Gesundheitsfonds überwiesen.

Laut vdek (Ersatzkassenverband) sind zudem pandemiebedingte Effekte durch das Aufschieben von Leistungen für das hohe Defizit ursächlich. Diese hätten sich insbesondere im 4. Quartal 2021 ausgewirkt. Hinzu kämen neue, teure Arzneimittel und hohe Kosten für die Weiterentwicklung der Telematikinfrastruktur (TI).


GKV-Newsletter
GKV-Newsletter - "einfach" informiert bleiben

Der kostenfreie Infoservice zur GKV und Gesundheitspolitik

Termine

Termine zu den Themen­bereichen Sozialver­sicherung, Krankenkassen und Karriere in der GKV:

Terminhinweise, Kalender
Weitere News

4.500 Apotheken "E-Rezept-ready"

Interaktive Deutschlandkarte zeigt Apotheken, die bereits E-Rezepte annehmen

Immer mehr Apotheken können E-Rezepte verarbeiten. Um einen besseren Überblick darüber zu erhalten, zeigt die gematik ab sofort auf einer... mehr


E-Rezept, ePA, ÖGD und GKV-Finanzen

Lauterbach kündigt "Zwischenspurt" für Pandemiepause bis Herbst an

Das Bundesgesundheitsministerium (BMG) will die Sommermonate für einen Zwischenspurt bei mehreren Vorhaben nutzen, bevor die Pandemielage im Herbst möglicherweise wieder... mehr


Kein Geld für unechten Krankenhausarzt

BSG-Urteil: Krankenkasse muss bei erschlichener Approbation nicht für Operationen zahlen

Ein Krankenhaus hat keinen Anspruch auf Vergütung für Krankenhausbehandlungen, an denen ein Nichtarzt als vermeintlicher Arzt mitgewirkt hat. Der Vergütungsausschluss... mehr

mehr News ...