Wechsel von TK

Neue Abteilungsleiterin für "Digitalisierung und Innovation" im BMG

25.02.2022·Gesundheitminister Karl Lauterbach (SPD) hat die Leitung der Abteilung "Digitalisierung und Innovation" im Bundesgesundheitsministerium (BMG) neu besetzt. Ab 01.04.2022 wird Dr. Susanne Ozegowski von der Techniker Krankenkasse (TK) die Digitalisierung des Gesundheitswesens an maßgeblicher Stelle mit verantworten.

© TK
Dr. Susanne Ozegowski
Dr. Susanne Ozegowski leitet bei der TK seit 2019 den Geschäftsbereich Unternehmensentwicklung, zu dem auch die Digitalisierung gehört. Beim BMG wird sie als Leiterin der 2018 von Jens Spahn (CDU) geschaffenen Abteilung 5 unter anderem zuständig für die Themen Telematikinfrastruktur (TI), deren Betreibergesellschaft gematik, Innovationsfonds, eHealth, Datennutzung, Cybersicherheit und Interoperabilität. Die Beschleunigung der Digitalisierung im Gesundheitswesen solle beschleunigt werden, so Lauterbach nach einem Bericht der Ärztezeitung am Mittwoch. Projekte wie die elektronische Patientenakte (ePA) und das elektronische Rezept (E-Rezept) müssten endlich im Versorgungsalltag ankommen.


GKV-Newsletter
GKV-Newsletter - "einfach" informiert bleiben

Der kostenfreie Infoservice zur GKV und Gesundheitspolitik

Termine

Termine zu den Themen­bereichen Sozialver­sicherung, Krankenkassen und Karriere in der GKV:

Terminhinweise, Kalender
Weitere News

4.500 Apotheken "E-Rezept-ready"

Interaktive Deutschlandkarte zeigt Apotheken, die bereits E-Rezepte annehmen

Immer mehr Apotheken können E-Rezepte verarbeiten. Um einen besseren Überblick darüber zu erhalten, zeigt die gematik ab sofort auf einer... mehr


E-Rezept, ePA, ÖGD und GKV-Finanzen

Lauterbach kündigt "Zwischenspurt" für Pandemiepause bis Herbst an

Das Bundesgesundheitsministerium (BMG) will die Sommermonate für einen Zwischenspurt bei mehreren Vorhaben nutzen, bevor die Pandemielage im Herbst möglicherweise wieder... mehr


Kein Geld für unechten Krankenhausarzt

BSG-Urteil: Krankenkasse muss bei erschlichener Approbation nicht für Operationen zahlen

Ein Krankenhaus hat keinen Anspruch auf Vergütung für Krankenhausbehandlungen, an denen ein Nichtarzt als vermeintlicher Arzt mitgewirkt hat. Der Vergütungsausschluss... mehr

mehr News ...