gematik GmbH|09.11.2021

PRESSEMITTEILUNG

Fax in Gesundheitsämtern ersetzt
gematik baut DEMIS weiter aus

Berlin (kkdp)·Meldewege in der Corona-Pandemie optimiert: Das Deutsche Elektronische Melde- und Informationssystem für den Infektionsschutz (DEMIS) hat in Gesundheitsämtern und Laboren das Fax ersetzt. SARS-CoV-2-Nachweise werden darüber digital gesendet. Die gematik hat im Auftrag des Bundesgesundheitsministeriums das Robert Koch-Institut und Fraunhofer FOKUS bei der Digitalisierung der Meldewege unterstützt. Nun steht die nächste Ausbaustufe an: Die gematik hat ein neues Meldeportal aufgebaut, über das z.B. Apotheken und Arztpraxen positive Schnelltest-Ergebnisse melden können. Der Vorteil: Das Meldeportal ist über eine Website erreichbar, im Web-Formular sind Schnelltest-Ergebnisse bequem und komfortabel einzutragen. Zugang zum Meldeportal haben alle Teilnehmenden der Telematikinfrastruktur (TI), also z.B. Inhaberinnen und Inhaber eines elektronischen Heilberufsausweises (HBA) oder Institutionen mit einer SMC-B-Karte.

"Die Eingabe über das neue Meldeportal spart Zeit, denn die Zuordnung des zuständigen Gesundheitsamts der positiv getesteten Person erfolgt automatisch. Es müssen also keine Kontaktdaten mehr gesucht werden, das alles läuft im Hintergrund ab. Die Gesundheitsämter erhalten so schneller einen Überblick und letztendlich auch das RKI über die aktuellen Fallzahlen", erklärt Torsten Hoffmann, Product Owner DEMIS, gematik GmbH.

Das Meldeportal ist der Grundstein für weitere Ausbaustufen. Ab 2022 sollen alle meldepflichtigen Erreger-Arten wie z.B. Influenza, Masern oder Rotaviren über DEMIS übermittelt werden. Die übernächste Ausbaustufe ab 2023 sieht vor, dass alle meldepflichtigen Personen Zugang zu DEMIS erhalten und für die Bekanntgabe positiver Fälle meldepflichtiger Erreger nutzen.

Erklärgrafik zum Download

Pressekontakt:

Martin Schmalz
Telefon: +49 30 400 41-441
E-Mail: presse@gematik.de


GKV-Newsletter
GKV-Newsletter - "einfach" informiert bleiben

Der kostenfreie Infoservice zur GKV und Gesundheitspolitik

Immer aktuell
GKV-Newsletter
GKV-Newsletter - "einfach" informiert bleiben

Der kostenfreie Infoservice zur GKV und Gesundheitspolitik