GWQ ServicePlus AG|08.07.2021

PRESSEMITTEILUNG

GWQ - mit digitalen Versorgungslösungen erfolgreich auf Kurs

Düsseldorf (kkdp)·Düsseldorfer Dienstleister nutzt die Pandemie als Chance und baut bei steigendem Umsatz digitale Dienstleistungen aus

Die GWQ ServicePlus AG hat die seit der Unternehmensgründung positive Geschäftsentwicklung auch im Jahr der COVID-19-Pandemie fortgeschrieben. Auf der Hauptversammlung am 07. Juli 2021 in Düsseldorf berichtete GWQ-Vorstand Dr. Johannes Thormählen den Aktionären von gestiegenen Umsätzen und höheren Erträgen. Die Anteilseigener profitieren durch eine Dividende von 2 Euro pro Aktie vom Geschäftserfolg des Unternehmens.

Im Geschäftsjahr 2020 lagen die Umsatzerlöse der GWQ mit über TEuro 12.061 (Vorjahr: TEuro 11.524) um 4,7 Prozent über dem Vorjahr. Der Jahresüberschuss stieg um 20 Prozent auf TEuro 457 (Vorjahr TEuro 380). Ende des Jahres beschäftigte die GWQ 94 Mitarbeiter, acht mehr als im Jahr zuvor. Der Erfolg des Unternehmens misst sich auch an der Akzeptanz auf dem zahlenmäßig kleiner werdenden Krankenkassen- markt. Auch hier konnte Dr. Thormählen Erfreuliches berichten: Die GWQ zählte 78 Krankenkassen zu ihren Kunden.

Immer mehr Krankenkassen erkennen zugleich die wirtschaftlichen Vorteile und die Mitwirkungsmöglichkeiten des Aktionärsstatus. Im Berichtsjahr konnten vier weitere Krankenkassen als Aktionäre gewonnen werden, so dass zum 31.12.2020 29 Kassen Aktien der GWQ gezeichnet haben. Nach der Fusion zweier Aktionärskassen konnte Dr. Thormählen zur Hauptversammlung 2021 mit der SKD BKK eine neue Aktionärskasse begrüßen.

Neben dem erfolgreichen Kerngeschäft hat die GWQ 2020 vor allem den Bereich Digitalisierung weiterentwickelt. Mit der "smarter health"-Plattform wurden Grundlagen für neue und bessere Lösungen geschaffen. Mit ausgewählten digitalen Anwendungen zeigt die GWQ, wie Apps die Versorgung der Versicherten schon heute sinnvoll begleiten oder auch verbessern können. Beispielhaft für neue digitale Geschäftsmodelle steht das Produkt "hello Hilfsmittel", eine digitale Lösung, die Versicherten eine eigenständige Auswahl von Hilfsmitteln erlaubt. Digitalisierung wird das Geschäft der GWQ in den nächsten Jahren weiter prägen.

Pressekontakt:

Bettina Middendorf-Piniek
Telefon: 0211-758498-23
E-Mail: bettina.middendorf-piniek@gwq-serviceplus.de


GKV-Newsletter
GKV-Newsletter - "einfach" informiert bleiben

Der kostenfreie Infoservice zur GKV und Gesundheitspolitik