IKK - Die Innovationskasse|25.03.2021

PRESSEMITTEILUNG

Gesundheit für Pflegekräfte neu gedacht - 100-Tage-Challenge in der DRK-Schwesternschaft Versicherte der IKK - Die Innovationskasse erhalten 100 Euro

Deutschland (kkdp)·Mit Aeroscan wurde für die rund 600 Beschäftigten der Lübecker DRK-Schwesternschaft ein passgenaues, digitales und hochmodernes Konzept (App) für Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) aufgelegt. Mit Unterstützung dieser App können die Beschäftigten mit zeitgemäßen Interventionen lernen, ausgeglichen und gestärkt den Arbeitsalltag zu meistern - und finanziell belohnt werden.

"Wir setzen auf moderne Angebote, um die Beschäftigten im Gesundheitswesen zu stärken. Hier gibt es viele Ansatzpunkte. Ein vielversprechender ist beispielsweise die digitale BGF", so Ralf Hermes, Vorstand der IKK - Die Innovationskasse. Über 100 Mikro-Interventionen, wie z.B.: Warm-up für den Schichtbeginn, Immun-Booster, Hero-Workout@home stehen zur Verfügung. Alle Übungen lassen sich schnell in den Arbeitsalltag integrieren, sind messbar und werden durch Coaches betreut. Hermes informiert zudem, dass Versicherte der IKK - Die Innovationskasse nach einem erfolgreichen Abschluss der BGF 100 Euro erhalten: "Und für den Arbeitgeber gibt es diesen Bonus ebenfalls."

Martina Egen, Oberin der DRK-Schwesternschaft Lübeck und Geschäftsführerin vom Krankenhaus Rotes Kreuz Lübeck - Geriatriezentrum - betont: "Mein Anliegen ist es, dass möglichst viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter diese alltagstaugliche App nutzen und in ihren Arbeitstag integrieren und etablieren.

Start der Challenge: 01.03.2021

Webseiten:
Mehr Angebote zum Thema BGF unter:
https://www.die-ikk.de/arbeitgeber-service/gesundheitsfoerderung
https://aeroscan.com/drkschwesternschaft/

Pressekontakt:

Pressesprecherin: Frau Angelika Stahl
Tel.: 0381/ 367-2806
E-Mail.: angelika.stahl@ikk-nord.de


GKV-Newsletter
GKV-Newsletter - "einfach" informiert bleiben

Der kostenfreie Infoservice zur GKV und Gesundheitspolitik