krankenkassen-direkt.de nutzt Cookies, um Ihnen
einen besseren Service zu bieten. Mehr Informationen
OK

Unabhängiges Informations- und Karriereportal für die gesetzliche Krankenversicherung
Sonntag, 01.11.2020

Mitteilung

VIACTIV Krankenkasse|09.10.2020

PRESSEMITTEILUNG

Dualer Studiengang hat eingecheckt

Bochum·Seit September kombinieren fünf Student* innen Theorie und Praxis bei der VIACTIV. Mit dem dualen Studiengang "Business Administration" in Kooperation mit der FOM Hochschule macht sich die VIACTIV fit für künftige Herausforderungen.

Die beruflichen Anforderungen an Mitarbeitende der VIACTIV wachsen mit der Komplexität der Arbeitsfelder. Diesen generellen Trend bestätigen Ausbildungs- und Arbeitsmarkt. Große Konzerne sprechen von bis zu 1.000 Bewerber* innen auf einen dualen Studienplatz. Schulabgänger* innen profitieren davon, dass sie Ausbildung und Studium, Theorie und Praxis, ideal kombinieren können.

Am Standort Bochum hat der studentische Nachwuchs nun begonnen, erste Erfahrungen in den Bereichen Personalentwicklung, Finanzen, Qualitätsmanagement und Controlling zu sammeln. Durch die Kooperation mit der FOM Hochschule ist ein sogenanntes praxisintegrierendes Studium möglich. Neben dem Studium absolvieren die Student* innen eine Art Langzeitpraktikum in der Bochumer Hauptgeschäftsstelle. Die Studienzeiten sind an allen FOM Hochschulzentren in NRW möglich. In den kommenden Jahren soll das Kooperationsangebot auf weitere Studiengänge ausgedehnt werden.

Der Studiengang Business Administration schließt mit einem Bachelor ab. Die Studierenden erwerben wirtschaftswissenschaftliches Know-how und durchlaufen alle wichtigen betriebswirtschaftlichen Disziplinen, von der Personalwirtschaft über das Marketing bis zum Controlling. Mit dem erfolgreichen Abschluss sind sie qualifiziert zum betrieblichen Allrounder mit übergreifenden Querschnittswissen.

"Wir wollen weiterhin attraktiv für die Generation Z bleiben und die jungen Menschen langfristig an uns binden", sagt Sebastian Pyttlik, Teamleiter Ausbildung und Nachwuchsförderung der VIACTIV Krankenkasse. Gesucht werden kreative und verantwortungsbereite Problemlöser und Motivatoren. Neben Neugierde, Lösungskompetenz und Mut sollten die künftigen Kolleginnen und Kollegen gestalterisches Talent mitbringen und bereit sein, auch aus Fehlern zu lernen.

Pressekontakt:

Georg Stamelos
Telefon: 0234 4792158
Mobil: 0152 22577157
georg.stamelos@viactiv.de


 

Immer aktuell - der kostenfreie GKV-Newsletter:

GKV-Newsletter

Info|Hilfe|Datenschutzerklärung