krankenkassen-direkt.de nutzt Cookies, um Ihnen
einen besseren Service zu bieten. Mehr Informationen
OK

Unabhängiges Informations- und Karriereportal für die gesetzliche Krankenversicherung
Sonntag, 08.12.2019

Mitteilung

hkk Krankenkasse|30.10.2019

PRESSEMITTEILUNG

hkk 2020 mit stabilem oder sinkendem Beitragssatz

Bremen·Aktueller Beitragsvorteil von bis zu 302 Euro voraussichtlich weiter steigend / Spitzenposition bei Leistungsvergleichen

Wie das Bundesministerium für Gesundheit aktuell mitteilt, wird der durchschnittliche Zusatzbeitragssatz in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) für das Jahr 2020 um 0,2 Prozent auf 1,1 Prozent angehoben.

Aufgrund ihrer hohen Rücklagen und ihrer nachhaltigen Beitragssatzpolitik kann sich die hkk (Handelskrankenkasse) jedoch von dieser Entwicklung abkoppeln. Aus diesem Grund wird sie ihren Zusatzbeitrag für das Jahr 2020 auf keinen Fall erhöhen. Ob er sogar leicht abgesenkt werden kann, wird der hkk-Verwaltungsrat Mitte Dezember entscheiden. Schon heute ist die hkk mit nur 0,39 Prozent Zusatzbeitrag die günstigste deutschlandweite Krankenkasse. Diese Spitzenposition nimmt sie bereits das fünfte Jahr in Folge ein. Im Vergleich zu teuren Kassen beträgt der aktuelle Beitragsvorteil für hkk-Mitglieder - je nach Einkommen - derzeit bis zu 302,16 Euro jährlich und wird sich 2020 weiter erhöhen.

Gleichzeitig liegen die Zusatz- und Serviceleistungen der hkk im Spitzenfeld der gesetzlichen Krankenkassen, wie Tests von unabhängigen Medien und Verbraucherinstituten wiederholt bestätigen. Unter anderem wurde die hkk im August 2019 Testsieger beim Leistungsvergleich des Deutschen Finanz-Service Instituts (DFSI) für das Handelsblatt.

Pressekontakt:

Ilja Mertens
0421.3655 3177
presse@hkk.de


 

Immer aktuell - der kostenfreie GKV-Newsletter:

GKV-Newsletter

Info|Hilfe|Datenschutzerklärung