Logo

Fachreferentin / Fachreferent Statistik

(m/w/d)

headerbild

Der GKV-Spitzenverband übt eine zentrale Rolle im deutschen Gesundheitswesen aus. Er ist die Interessenvertretung der gesetzlichen Kranken- und Pflegekassen in Deutschland und gestaltet die Rahmenbedingungen für den Wettbewerb um Qualität und Wirtschaftlichkeit in der gesundheitlichen und pflegerischen Versorgung. Die Gesundheit der 73 Millionen Versicherten steht dabei im Mittelpunkt seines Handelns.

Für den Stabsbereich Vertragsanalyse suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit Verstärkung.

Wir bieten Ihnen:

  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit an unserem Standort Berlin-Mitte mit hervorragender Anbindung an den ÖPNV,
  • flexible Arbeitszeiten mit der Möglichkeit des mobilen Arbeitens, 
  • individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten,
  • eine attraktive betriebliche Altersversorgung,
  • einen Zuschuss zum Firmenticket des Verkehrsverbundes Berlin-Brandenburg sowie
  • eine Ihrer Qualifikation und den Anforderungen entsprechende Vergütung mit 13 Monatsgehältern.

Bei dieser Stelle handelt es sich um eine Teilzeitstelle (70 % der regelmäßigen tariflichen Wochenarbeitszeit von 39 Stunden). An Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind wir gleichermaßen interessiert.

Ihre Aufgaben:

  • Sie erstellen Analysen zur Versorgungs- und Ausgabenstruktur in der stationären Versorgung sowie zur ambulant-stationären Schnittstelle.
  • Sie konzipieren und erstellen Datenanalysen und Modellrechnungen für die Weiterentwicklung der Entgeltsysteme im Krankenhaus sowie zur Begleitung von Vertragsverhandlungen mit Leistungserbringern.
  • Sie begleiten die Umsetzung neuer gesetzlicher Regelungen mit aussagekräftigen Analysemodellen.
  • Sie aktualisieren, pflegen und entwickeln die für die Analyse erforderlichen Datengrundlagen.
  • Sie beraten die Fachabteilungen des GKV-Spitzenverbandes bei methodischen und datentechnischen Fragen.

Was wir von Ihnen erwarten:

  • Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise der Fachrichtung Statistik, (Wirtschafts-)Mathematik, (Wirtschafts-)Informatik, Ökonomie oder Sozialwissenschaften, eine Ausbildung als Krankenkassenbetriebswirt/in (m/w/d) mit Erfahrungen in der Datenanalyse oder über eine vergleichbare Qualifikation sowie sehr gute EDV-Kenntnisse.
  • Sie bringen Kenntnisse im deutschen Gesundheitswesen mit, insbesondere in den Datenverfahren und Vergütungssystemen der gesetzlichen Krankenversicherung.
  • Sie haben Erfahrung im Umgang mit Routinedaten sowie mit der Pflege von heterogenen Datenbeständen und verfügen über fundierte SQL-Kenntnisse, idealerweise in Teradata.
  • Sie überzeugen durch eine hohe soziale Kompetenz, Verhandlungsgeschick, organisatorische Fähigkeiten sowie durch ein gutes Kommunikationsvermögen in Wort und Schrift. 
  • Teamfähigkeit, Engagement, ein verbindliches und ergebnisorientiertes Handeln runden Ihr Profil ab. 

Interesse?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Unterlagen (Anschreiben, Angaben zum beruflichen Werdegang, Zeugnisse, die Ausbildung/Studium und bestandene Prüfungen dokumentieren, sowie Arbeitszeugnisse bisheriger Arbeitgeber und ggf. Nachweis über eine Schwerbehinderung) als eine PDF-Datei mit maximal 5 MB unter Angabe der Ausschreibungsnummer 704 bis zum 02.07.2021, vorzugsweise über unser Online-Bewerbungsformular auf unserer Homepage: www.gkv-spitzenverband.de.

Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie bitte Herrn Thomas Staffeldt unter der Telefonnummer 030 206288-2010.

Bitte beachten Sie, dass beim Versenden der Bewerbungsunterlagen per E-Mail der Inhalt der E-Mail unverschlüsselt ist. Informieren Sie sich über unseren Datenschutzhinweis auf unserer Homepage.

Wir weisen darauf hin, dass unvollständige Bewerbungsunterlagen nicht berücksichtigt werden können.

Logo-Footer