BIG direkt gesund


Besondere Versorgungsform

OvulaRing - Wunschkind auf natürlichem Weg

Viele Paare sind verunsichert, wenn sie gerne ein Kind bekommen möchten, sie aber trotz regelmäßigem Sex nicht schwanger werden. Wenn es nicht klappen will, kann das verschiedene Ursachen haben. Oft folgen dann zahlreiche Untersuchungen bei beiden Partnern bis hin zu einer künstlichen Befruchtung, die körperlich und psychisch sehr anstrengend ist.

BIG-Versicherte können jetzt eine neue Methode nutzen: OvulaRing analysiert den Zyklus der Frau und bestimmt so präzise die Tage, an denen die Chance für eine Schwangerschaft am höchsten ist.

Voraussetzungen:

- Die Frau ist zwischen 25 und 39 Jahre alt und verheiratet mit einem Partner bis höchstens 49 Jahre.
- Die Frau hat bisher noch keine künstliche Befruchtung angefangen oder durchgeführt.
- Das Paar hat seit mindestens 6 Monaten ungeschützten Geschlechtsverkehr.
- Der Arzt entscheidet, ob er ein Spermiogramm zum Zeitpunkt der Einschreibung verlangt.

Vorteile:

- Sie haben eine deutlich bessere Chance schwanger zu werden.
- Sie vermeiden unter Umständen eine Kinderwunschbehandlung mit Hormonen oder künstlicher Befruchtung mit einer häufig großen körperlichen und psychischen Belastung.
- Die BIG übernimmt einen Großteil der Kosten für den OvulaRing.
- Sie werden eng durch den Arzt betreut.

Die Versorgungsform wird angeboten in:

Bundesweit

Autor: BIG direkt gesund


GKV-Newsletter
GKV-Newsletter - "einfach" informiert bleiben

Der kostenfreie Infoservice zur GKV und Gesundheitspolitik

BIG
Logo

Haben Sie Fragen?

Kontakt zur BIG:
Tel. 0800 - 54 56 54 56*
oder per E-Mail

*kostenlos

Immer aktuell
GKV-Newsletter
GKV-Newsletter - "einfach" informiert bleiben

Der kostenfreie Infoservice zur GKV und Gesundheitspolitik