BKK Herkules


Mehrleistung

Anthroposophische Heilmittel

Ärztlich verordnete anthroposophische Heilmittel (Heileurythmie, Kunsttherapie, Rhythmische Massage) bezuschusst die BKK Herkules mit 70% , maximal 100 Euro jährlich. Voraussetzung ist, dass der Leistungserbringer Mitglied eines Berufsverbandes der anthroposophischen Therapierichtungen ist.

Autor: BKK Herkules


GKV-Newsletter
GKV-Newsletter - "einfach" informiert bleiben

Der kostenfreie Infoservice zur GKV und Gesundheitspolitik

BKK Herkules
Logo

Haben Sie Fragen?

Kontakt zur BKK Herkules:
Tel. 0800-25512550*
oder per E-Mail

*kostenlos

Immer aktuell
GKV-Newsletter
GKV-Newsletter - "einfach" informiert bleiben

Der kostenfreie Infoservice zur GKV und Gesundheitspolitik