BKK WIRTSCHAFT & FINANZEN


Mehrleistung

Ärztliche Zweitmeinung bei Krebsdiagnosen

Nicht alleine lassen.

Die Diagnose Krebs löst bei Betroffenen in der Regel eine Vielzahl an Fragen über die Möglichkeiten der Behandlung aus. Diesen sind die behandelnden Ärzte nicht immer gewachsen.

Ergänzend zu den in vielen stationären Einrichtungen bereits seit einiger Zeit üblichen innerbetrieblichen Tumorkonferenzen möchte die BKK Wirtschaft & Finanzen mit dem Angebot einer qualifizierten Zweitmeinung Betroffenen die Möglichkeit geben, ihr Schicksal nicht mehr von der möglicherweise veralteten Meinung Einzelner abhängig zu machen und auf nicht regional beschränktes Expertenwissen zurückzugreifen .

Im Fall einer Krebsdiagnose bieten wir unseren Versicherten daher einen zusätzlichen Service an. Betroffene können über ein Onlineportal in kürzester Zeit eine Zweitmeinung zu ihrer Diagnose einholen.

Diese wird von einem erstklassigen und unabhängigen Spezialistenteam erteilt, das auf eine langjährige Erfahrung in renommierten Kliniken und Krebszentren verweisen kann. Die Kosten trägt die BKK Wirtschaft & Finanzen.

Autor: BKK WIRTSCHAFT & FINANZEN


GKV-Newsletter
GKV-Newsletter - "einfach" informiert bleiben

Der kostenfreie Infoservice zur GKV und Gesundheitspolitik

BKK W&F
Logo

Haben Sie Fragen?

Kontakt zur BKK W&F:
Tel. 0800 56 61 800*
oder per E-Mail

*gebührenfrei

Immer aktuell
GKV-Newsletter
GKV-Newsletter - "einfach" informiert bleiben

Der kostenfreie Infoservice zur GKV und Gesundheitspolitik