Heimat Krankenkasse


Mehrleistung

Ersttrimester-Screening (Nackenfaltenmessung)

Beim Ersttrimester-Screening wird das Risiko für eine Erkrankung oder Behinderung des ungeborenen Kindes im ersten Schwangerschaftsdrittel abgeschätzt. Dabei wird das Blut der werdenden Mutter untersucht und die Nackenfalte des ungeborenen Kindes per Ultraschall vermessen. Die Kosten für das Ersttrimester-Screening können sich Versicherte der Heimat Krankenkasse im Rahmen des Gesundheitskontos mit 100 Euro anteilig bezuschussen lassen. Das Angebot gilt für alle schwangeren Versicherten der Heimat Krankenkasse jeden Alters. Nähere Informationen zum Gesundheitskonto finden Sie auf der Website der Heimat Krankenkasse.

Autor: Heimat Krankenkasse


GKV-Newsletter
GKV-Newsletter - "einfach" informiert bleiben

Der kostenfreie Infoservice zur GKV und Gesundheitspolitik

Heimat Krankenkasse
Logo

Haben Sie Fragen?

Kontakt zur Heimat Krankenkasse:
Tel. 0800 1060100*
oder per E-Mail

*Kostenloses Service-Telefon

Immer aktuell
GKV-Newsletter
GKV-Newsletter - "einfach" informiert bleiben

Der kostenfreie Infoservice zur GKV und Gesundheitspolitik