energie-BKK


Serviceangebot

Arzneimittelberatung

Beratung zu Arzneimitteln.

Viele Fragen können bei der Medikamenteneinnahme aufkommen, die Arbeitsgruppe Arzneimittelanwendungsforschung der Universität Bremen hilft bei der Beantwortung.
Ziel dieser Kooperation ist unter anderem die Optimierung Ihrer Arzneimitteltherapie. Sie haben die Möglichkeit, mit den Mitarbeitern des Projektes telefonisch Kontakt aufzunehmen. Zögern Sie nicht, wenn Sie Fragen haben oder zweifeln, ob Sie die richtigen Arzneimittel erhalten. Viele Menschen müssen Jahr für Jahr wegen unerwünschter Wirkungen von Medikamenten in Krankenhäusern behandelt werden.

Apotheker geben Ihnen zu folgenden Fragen Auskunft:
- Wie dosiere ich meine Medikamente richtig und was muss ich bei der Einnahme beachten?
- Welche Nebenwirkungen muss ich bei meiner Arzneimitteltherapie befürchten?
- Vertragen sich meine Medikamente miteinander?
- Was bedeuten die Angaben im Beipackzettel?
- Wie kann ich die Behandlung meiner Erkrankung unterstützen?
- Nutzen Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel wirklich?
- Bekomme ich mein Medikament auch zuzahlungsfrei?
- Mein Arzt sagt, ich müsste mein Medikament selber bezahlen. Stimmt das eigentlich?

Haben Sie Interesse an unserem Angebot? Dann rufen Sie die kostenfreie Servicehotline 0800 25574276 der Universität Bremen an.

Autor: energie-BKK


GKV-Newsletter
GKV-Newsletter - "einfach" informiert bleiben

Der kostenfreie Infoservice zur GKV und Gesundheitspolitik

Immer aktuell
GKV-Newsletter
GKV-Newsletter - "einfach" informiert bleiben

Der kostenfreie Infoservice zur GKV und Gesundheitspolitik