mhplus Krankenkasse


Mehrleistung

Alternative Arzneimittel

Die mhplus beteiligt sich an den Kosten für alternative Arzneimittel der Homöopathie, Phytotherapie und Anthroposophie mit bis zu 30,00 Euro pro Kalenderjahr, wenn

+ die Einnahme notwendig ist, um eine Krankheit zu heilen, ihre Verschlimmerung zu verhüten oder Beschwerden zu lindern,

+ ein Arzt das nicht verschreibungspflichtige apothekenpflichtige Arzneimittel der Homöopathie, Phytotherapie oder Anthroposophie auf einem Privatrezept verordnet,

+ das Arzneimittel in einer Apotheke oder zugelassenen Versandapotheke gekauft wurde und

+ das Arzneimittel nicht aus dem Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkasse ausgeschlossen ist (z. B. potenzsteigernde Substanzen, Haarwuchsmittel, Appetitzügler u. Ä.).

Die Rechnung ist bis zum Stichtag 31.03. des Folgejahres einzureichen.

Autor: mhplus Krankenkasse


GKV-Newsletter
GKV-Newsletter - "einfach" informiert bleiben

Der kostenfreie Infoservice zur GKV und Gesundheitspolitik

mhplus BKK
Logo

Haben Sie Fragen?

Kontakt zur mhplus BKK:
Tel. 07141 - 9790-0
oder per E-Mail

Immer aktuell
GKV-Newsletter
GKV-Newsletter - "einfach" informiert bleiben

Der kostenfreie Infoservice zur GKV und Gesundheitspolitik