krankenkassen-direkt.de nutzt Cookies, um Ihnen
einen besseren Service zu bieten. Mehr Informationen
OK

Unabhängiges Informations- und Karriereportal für die gesetzliche Krankenversicherung
Dienstag, 25.06.2019

News & Meldungen

Bundeshaushalt 2019

Etat des Gesundheitsministeriums soll auf knapp 15,3 Milliarden Euro steigen

15.09.2018·Der Bundestag hat am 14.09.2018 über den im Bundeshaushalt 2019 enthaltenen Etat des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG) von Bundesminister Jens Spahn (CDU) beraten. Er sieht Ausgaben von insgesamt rund 15,27 Milliarden Euro und damit rund 63 Millionen Euro mehr als im laufenden Jahr vor.

Der mit Abstand größte Einzelposten ist der Bundeszuschuss an den Gesundheitsfonds, der 2019 erneut 14,5 Milliarden Euro beträgt. Mit dem Geld werden versicherungsfremde Leistungen bezuschusst, etwa die beitragsfreie Familienversicherung oder Aufwendungen für Schwangerschaft und Mutterschaft. / Für die Förderung freiwilliger privater Pflegezusatzversicherungen...

 

meineGKV - Vorteile der Registrierung (kostenfrei)

Als angemeldeter Nutzer von krankenkassen direkt haben Sie neben dem vollen Lesezugriff für alle Beiträge weitere Vorteile:

  • Persönliche Lese- und Merkliste inklusive Notizfunktion,
  • Einrichtung eines individuellen GKV-Stellenalarms,
  • Höhere Detailstufe bei den Daten der Krankenkassen,
  • Zusätzliche Infos und Funktionen (z. B. Vorstandsbezüge, Gleitzonenrechner),
  • Weitere Inhalte und Administrationsoptionen für den GKV-Newsletter,
  • Zeitlich unbegrenzte Recherchemöglichkeit im kompletten Archiv

Mehr Infos zu meineGKV|einloggen|registrieren

 

Immer aktuell - der kostenfreie GKV-Newsletter:

GKV-Newsletter

Info|Hilfe|Datenschutzerklärung


Termine

Terminhinweis zu den Themen Krankenkasse, Gesundheitspolitik und Karriere in der GKV:

Termine
Weitere News

Kritik an Besetzung durch BMG

Pharma-Manager wird neuer Chef der gematik

Quasi im Alleingang hat das von Jens Spahn (CDU) geführte Bundesgesundheitsministerium (BMG) die Geschäftsführung der gematik ausgetauscht. Mit seiner zuvor...

 

Flächentarifvertrag oder Lohnuntergrenzen

Bundeskabinett beschließt Gesetz für bessere Pflegelöhne

Um die Arbeitsbedingungen von Pflegekräften spürbar zu verbessern, müssen aus Sicht der Bundesregierung auch die Löhne angehoben werden. Das Kabinett...

 

Neu ab Juli 2019

Zahlreiche neue Midijobs: Gleitzone wird zum Übergangsbereich bis 1.300 Euro

Zum 01.07.2019 wird die bisherige "Gleitzone" für Beschäftigungen mit monatlichen Entgelten zwischen 450,01 Euro und 850,00 Euro durch einen neuen...

mehr News...