krankenkassen-direkt.de nutzt Cookies, um Ihnen
einen besseren Service zu bieten. Mehr Informationen
OK

Unabhängiges Informations- und Karriereportal für die gesetzliche Krankenversicherung
Montag, 21.09.2020

Mitteilung

AOK Niedersachsen|15.09.2020

PRESSEMITTEILUNG

Karrierestart in der Gesundheitsbranche: AOK sucht 123 Auszubildende

Hannover·Die AOK Niedersachsen setzt trotz der Corona-Zeit ein positives Signal auf dem Ausbildungsmarkt: 72 junge Menschen haben kürzlich ihre Laufbahn beim Marktführer als Sozialversicherungsfachangestellte sowie als Kaufleute im Gesundheitswesen begonnen. Und bereits jetzt sucht die AOK weitere 123 junge Nachwuchskräfte, die im Sommer 2021 mit der dreijährigen Ausbildung starten möchten. Die Bewerbungsfrist endet am 30. September. Das Auswahlverfahren findet bereits in diesem Herbst statt.

"Mit unserer anerkannten Fachausbildung bieten wir einen optimalen Einstieg ins Berufsleben, um den Grundstein für eine spannende Karriere mit ausgezeichneten Entwicklungsperspektiven zu legen", erläutert AOK-Vorstand Dr. Jürgen Peter. Dafür seien Teamgeist, Verantwortung und Aufgeschlossenheit gefragt.

Die neuen Auszubildenden werden in einem der 121 AOK-Standorte zwischen Harz und Nordseeküste arbeiten. Auf sie wartet ein vielseitiger Job mit einem hohen Maß an Praxisbezug und Kundennähe. Die theoretischen Grundlagen werden im hauseigenen Bildungszentrum Sarstedt sowie an Berufsschulen gelehrt. Wichtige Bausteine in der Ausbildung sind kundenorientierte Trainings und die Stärkung der kommunikativen Fähigkeiten.

Mit 2,88 Millionen Versicherten, 6900 Mitarbeitern und einem Jahresetat in der Kranken- und Pflegeversicherung von 13,2 Milliarden Euro ist die AOK Niedersachsen eines der größten Unternehmen im Land. Die Kasse qualifiziert laufend neue Fachkräfte, um ihren Erfolg und die hohen Qualitätsstandards in der Gesundheitsbranche zu sichern.

Interessierte können sich direkt online im Karrierebereich unter www.aok.de/pk/niedersachsen/ mit Lebenslauf, aktuellen Zeugnissen und weiteren Qualifikationsnachweisen bewerben. Alternativ ist eine Bewerbung per E-Mail an ausbildung@nds.aok.de möglich.

Pressekontakt:

Ulrike Serbent
Pressesprecherin
Telefon: (0511) 8701-10010
E-Mail: ulrike.serbent@nds.aok.de


 

Immer aktuell - der kostenfreie GKV-Newsletter:

GKV-Newsletter

Info|Hilfe|Datenschutzerklärung