krankenkassen-direkt.de nutzt Cookies, um Ihnen
einen besseren Service zu bieten. Mehr Informationen
OK

Unabhängiges Informations- und Karriereportal für die gesetzliche Krankenversicherung
Mittwoch, 16.10.2019

News & Meldungen

Urteil: Krankenkasse haftet für falsche Zusagen ihrer Mitarbeiter

03.01.2013·Die Komplexität des Sozialversicherungsrechts räumt den Bürgern einen besonderen Schutz bei der Abwägung ein, ob sie falsche Aussagen von Mitarbeitern der öffentlich rechtlichen Träger erkennen müssen.

Eine gesetzliche Krankenkasse haftet im Rahmen der Amtshaftung für falsche Angaben eines Mitarbeiters zum Leistungsumfang. Dies hat der 12. Zivilsenat des Oberlandesgerichts (OLG) Karlsruhe mit Urteil vom 18.12.2012 entschieden. / Im konkreten Fall berief sich die Klägerin auf ein Beratungsgespräch mit dem Mitarbeiter K. der beklagten Krankenkasse,...

 

meineGKV - Vorteile der Registrierung (kostenfrei)

Als angemeldeter Nutzer von krankenkassen direkt haben Sie neben dem vollen Lesezugriff für alle Beiträge weitere Vorteile:

  • Persönliche Lese- und Merkliste inklusive Notizfunktion,
  • Einrichtung eines individuellen GKV-Stellenalarms,
  • Höhere Detailstufe bei den Daten der Krankenkassen,
  • Zusätzliche Infos und Funktionen (z. B. Vorstandsbezüge, Gleitzonenrechner),
  • Weitere Inhalte und Administrationsoptionen für den GKV-Newsletter,
  • Zeitlich unbegrenzte Recherchemöglichkeit im kompletten Archiv

Mehr Infos zu meineGKV|einloggen|registrieren

 

Immer aktuell - der kostenfreie GKV-Newsletter:

GKV-Newsletter

Info|Hilfe|Datenschutzerklärung


Termine

Terminhinweis zu den Themen Krankenkasse, Gesundheitspolitik und Karriere in der GKV:

Termine
Weitere News

Abgespeckt und umbenannt

Bundeskabinett beschließt "Faire-Kassenwettbewerb-Gesetz" (GKV-FKG)

Ersatzlos gestrichen wurde aus dem Gesetzentwurf die Absicht von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU), auch regionale Krankenkassen bundesweit wählbar zu machen....

 

Demografische Entwicklung

Krankenkassen droht bis 2040 Defizit von knapp 50 Milliarden Euro

Aktuelle Berechnungen der Bertelsmann Stiftung zeigen ein Defizit von 50 Milliarden Euro bis 2040 in der gesetzlichen Krankenversicherung. Um die...

 

Sozialversicherung

Kabinett beschließt SV-Rechengrößen für 2020

Ab 01.01.2020 steigt die Beitragsbemessungsgrenze in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) auf jährlich 56.250 Euro (4.687,50 Euro im Monat). Die Versicherungspflichtgrenze...

mehr News...