Deutscher Bundestag|12.04.2021

PRESSEMITTEILUNG

Regierung lobt Angebot der Patientenberatung

Berlin (kkdp)·Zum Angebot der Unabhängigen Patientenberatung Deutschland (UPD) kann nach Auffassung der Bundesregierung ein positives Fazit gezogen werden. So hätten Struktur- und Organisationsanalysen, Testberatungen, Nutzerbefragungen und Stichproben bei den Patienteninformationstexten insgesamt eine gute Qualität und eine hohe Zufriedenheit der Ratsuchenden gezeigt, heißt es in der Antwort (19/28266) der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage (19/27706) der FDP-Fraktion.

Die UPD leiste gerade in der Corona-Pandemie einen wertvollen Beitrag zur Information und Beratung der Bürger. Dies zeige auch die signifikante Zunahme der Beratungszahlen im Jahr 2020. Trotz der grundsätzlich positiven Entwicklung stehe die Bundesregierung einer Weiterentwicklung der UPD offen gegenüber.

Pressekontakt:

Telefon: +49 (0)30 227 35642
(montags bis donnerstags 8.30 bis 17.00 Uhr,
freitags 8.30 bis 14.00 Uhr)
Fax: +49 (0)30 227 36001


GKV-Newsletter
GKV-Newsletter - "einfach" informiert bleiben

Der kostenfreie Infoservice zur GKV und Gesundheitspolitik

Immer aktuell
GKV-Newsletter
GKV-Newsletter - "einfach" informiert bleiben

Der kostenfreie Infoservice zur GKV und Gesundheitspolitik